Seite 1 von 2

Wahlprognose

BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 18:10
von Birgit Kühr
Sonntagsfrage Bundestagswahl


http://www.wahlrecht.de/umfragen/

Verfasst: Di 5. Apr 2016, 18:10
von Anzeige

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2016, 12:33
von Birgit Kühr
Umfragen: Merkels CDU hat den Boden noch nicht erreicht

Die CDU erreicht ein neues Umfragetief
•Im Osten erreicht die AfD 20 Prozent
•Eine Zusammenfassung seht ihr im Video oben

Immer wenn man denkt, dass die Union in Umfragen nicht mehr tiefer sinken kann - dann tut sie genau das. Im aktuellen "Deutschlandtrend" ist die Partei auf ein Fünf-Jahres-Tief abgesackt.

Die Schwesterparteien CDU und CSU verlieren einen Prozentpunkt und kommen im "Deutschlandtrend" für das ARD-"Morgenmagazin" auf 33 Prozent.


http://www.huffingtonpost.de/2016/04/22 ... ef=germany

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 17:20
von Birgit Kühr
Wahlumfrage zur Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern – Juli 16


http://www.wahlumfrage.de/wahlumfrage-z ... n-juli-16/

Bitte auch die Kommentare lesen.

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 13:50
von Birgit Kühr
Bundestagswahlen 2017: Landwirte würden zu 25 Prozent AfD wählen

Im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017 befragte das Internetportal für Landwirte „agrarheute“ seine Leser, welche Partei sie wählen würden. Bei der direkten Stimmabgabe kam die AfD dabei auf 25 Prozent. Die Umweltpartei "Die Grünen" landete bei mageren 6 Prozent.


Und so sah das Gesamtergebnis im Juni aus:

CDU/CSU: 35 % (449 Stimmen)
AfD: 25 % (323 Stimmen)
FDP: 25 % (318 Stimmen)
Bündnis90/Die Grünen: 6 % (72 Stimmen)
SPD: 3 % (38 Stimmen)
Die Linke: 3% (38 Stimmen)
Andere: 2 % (25 Stimmen)
Wahlverweigerer: 2 % (30 Stimmen)


alles lesen .....
http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 77052.html

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 15:26
von Mäuschen
Erstaunlich über 400 Zugriffe und keine Meinung, das ist wie ein Witz.
;Oh: ;Oh:

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 16:58
von Birgit Kühr
Ich glaube die User sind alle über Merkels Wahlprognosen so geschockt, das es allen die Sprache verschlagen hat.

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 19:10
von Andreas Krödel
ich brauche solche "Prognosen" nicht, eagl unter welchen Namen und Parteien das fortgesetzt wird, was wir haben, das Wahlergebnis steht schon fest, es gibt keine Armut, Sanktionen und Repressalien werden ausgebaut wider der Entrechteten, alles schreitet voran auf unsere Last!
Andreas Krödel

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 19:21
von Birgit Kühr
Na Du bist ja ein kleiner Scherzkeks, es gibt keine Armut?

Ich bin arm!

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 07:28
von Andreas Krödel
wieder mal falsch formuliert von mir, es gibt selbstverständlich Armut in riesen Umfang in dieser "BRD", nur die Politiker, die Herrschenden wollen sie nicht sehen - so habe ich das gemeint!
Andreas Krödel

Re: Wahlprognose

BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 11:18
von Hepe
Die Bundestagswahl 2017 ist die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag und soll am 24. September 2017 stattfinden.[1]

Insgesamt 34 Parteien treten bei der Bundestagswahl mit mindestens einer Landesliste an:
CDU – Christlich Demokratische Union Deutschlands (15 Landeslisten, nicht in Bayern)
SPD – Sozialdemokratische Partei Deutschlands (16 Landeslisten)
DIE LINKE – Die Linke (16 Landeslisten)
GRÜNE – Bündnis 90/Die Grünen (16 Landeslisten)
CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern (Landesliste nur in Bayern)
FDP – Freie Demokratische Partei (16 Landeslisten)
AfD – Alternative für Deutschland (16 Landeslisten)
FREIE WÄHLER – Freie Wähler (16 Landeslisten)
BGE – Bündnis Grundeinkommen (16 Landeslisten)
Die PARTEI – Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (16 Landeslisten)
MLPD – Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (16 Landeslisten)
NPD – Nationaldemokratische Partei Deutschlands (15 Landeslisten, nicht in Berlin)
ÖDP – Ökologisch-Demokratische Partei (13 Landeslisten, nicht in Bremen, Saarland und Sachsen-Anhalt)
...


https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestag ... ndeslisten