Seite 1 von 1

Noch keine Haftbefehle nach Messerstecherei

BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2020, 21:35
von Birgit Kühr
Noch keine Haftbefehle nach Messerstecherei

Die Hintergründe der Tat sind noch im Dunkeln. Bei einer Messerattacke im Reitbahnviertel wurden drei Männer verletzt, zwei davon schwer. Sprachbarrieren erschweren die Aufklärung der Tat.

Neubrandenburg. Die Ermittlungen nach der mutmaßlichen Messerattacke vom Montagabend im Reitbahnviertel in Neubrandenburg gestalten sich schwierig. „Mithilfe von Dolmetschern liefen den ganzen Tag über Vernehmungen“, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Neubrandenburg am Dienstag auf Nordkurier-Anfrage.

Staatsanwaltschaft entscheidet über Antrag auf Haftbefehl
Gehhttps://www.nordkurier.de/neubranden ... 97908.htmlört würden nicht nur die Beschuldigten, sondern auch die Geschädigten sowie unbeteiligte Zeugen. Auf Basis der Erkenntnisse aus den Vernehmungen wolle die Staatsanwaltschaft dann entscheiden, ob Antrag auf Erlass eines Haftbefehls bei Gericht gestellt werde oder nicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.


https://www.nordkurier.de/neubrandenbur ... 97908.html

Verfasst: Di 18. Aug 2020, 21:35
von Anzeige