Seite 1 von 1

Yara war in ihrer Klasse das einzige Kind, das Deutsch......

BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 13:09
von Birgit Kühr
Gemobbt und sogar verletzt: Yara war in ihrer Klasse das einzige Kind, das Deutsch spricht

Kurz nach der Einschulung wird klar: Yara ist in ihrer Klasse die Einzige, die deutsch spricht. In ihrer kompletten Jahrgangsstufe sprechen nur zwei Kinder deutsch. Sie wird gemobbt und ausgegrenzt, nach einiger Zeit sogar mit einem scharfen Gegenstand verletzt. 95 Prozent der Schulanfänger der Carl-Anton-Henschel-Schule in Kassel haben Migrationshintergrund. Vater Mike wehrt sich und klagt an: "Die haben die Kontrolle verloren".

Yara war nicht nur traurig, keine Freunde zu finden. Sie wurde ausgeschlossen. Ihr Vater berichtet, sogar ihr Deutsch habe sich verschlechtert in der Zeit. Sie wurde gemobbt, weil sie zu Hause deutsch spricht. Die damals 6-Jährige fühlt sich allein.

Und es kam noch schlimmer. Yara wurde verletzt von einem anderen Kind. Yara wurde von einem scharfen Gegenstand im Bauch verletzt.


Video dazu hier .....
https://www.focus.de/familie/schule/car ... 78489.html

Verfasst: Fr 30. Nov 2018, 13:09
von Anzeige

Re: Yara war in ihrer Klasse das einzige Kind, das Deutsch..

BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 20:34
von sixthsense
Wo sind die Gutmenschen? Wo bleibt der Aufschrei? Wo bleibt der Tsunami der Empörung in den Medien und der Politik? Wo bleiben die Sondersendungen in denen sich "Experten" zu Wort melden?

Aber schon mal gut, das überhaupt darüber berichtet wird... Hut ab vor dem Vater, dass er schnell reagiert und die richtigen Schritte unternommen hat!

Re: Yara war in ihrer Klasse das einzige Kind, das Deutsch..

BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 20:54
von Birgit Kühr
Kein Mensch berichtet darüber, wie sich das Mädchen fühlte, was für eine Angst sie ausgestanden hat und wie alleine sie sich gefühlt hat.

Zum Glück haben die Eltern noch rectzeitig reagier, bevor vielleicht noch etwas schlimmeres passiert wäre.