Seite 1 von 1

Kramp-Karrenbauer stellt sich gegen Grundrente ohne Bedü....

BeitragVerfasst: Di 26. Feb 2019, 17:54
von Birgit Kühr
Kramp-Karrenbauer stellt sich gegen Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Union und SPD hatten sich bei der Bildung ihres Regierungsbündnisses auf eine Grundrente geeinigt, von der Geringverdiener nach 35 Beitragsjahren profitieren sollen.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung eine klare Absage erteilt. „Ich schließe aus, dass die Union einer Grundrente zustimmt, die ohne jede Form der Bedürftigkeitsprüfung auskommt“, sagte Kramp-Karrenbauer den Zeitungen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND/Mittwochsausgaben). „Wenn die SPD jetzt aus selbsttherapeutischen Gründen sagt, dass sie keine Bedürftigkeitsprüfung will, dann ist das ein Signal in die eigenen Reihen.“ Aber es habe wenig mit dem Koalitionsvertrag zu tun.


https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 07474.html

Verfasst: Di 26. Feb 2019, 17:54
von Anzeige