Seite 1 von 1

BuT Lernförderung und Fahrtkosten

BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 12:41
von Kari
:Hallo:
Bei Bildung und Teilhabe/ Schülerbeförderung muss ich montl. einen Eigenanteil von 12-€ ,für das Scool-Abo selber zahlen! Stimmt das?????

Mein Sohn hat wegen Mobbing einen plötzlichen Leistungsabfall in der Schule. Der Psychotherapeut hat meinem Sohn "Strategietraining" "Lernförderung" empfohlen!
Vom JobCenter wurde mir aber Nachhilfe bewilligt. Nicht die beantragte Lernförderung. Die Kosten für Lernförderung sind höher als die für Nachhilfe.
Der Anbieter der Lenförderung erkundigte sich bei der Abteilungsleitung Der BuT-Stelle in Stuttgart. Der Satz in Stuttgart ist niedriger als im Rem-Murr-Kreis und die Lernförderung wird nicht bezahlt. Der Anbieter teilte mir mit, dass die Kosten im Rems-Murr-Kreis für die Lenförderung vom JobCenter übernommen werden.

Wie kann es sein dass BuT-Leistungen in Stuttgart niedriger sind wie wo anders????

Ich beantragte Stratietraining "Lernförderung", bzw. die Lehrerin, bekomme aber Nachhilfe genehmigt. Falscher Bewilligungsbescheid.
Auch die Aussage der Abteilungsleitung ist falsch, das Lernförderung nicht bezahlt wird.

Der Anbieter wirbt auf seiner Internetseite groß damit, dass die BuT-Leistungen die Kosten für Lernförderung übernommen werden.
Wiese zahlt Stuttgart nicht!

Verfasst: Mi 11. Jul 2012, 12:41
von Anzeige

Re: BuT Lernförderung und Fahrtkosten

BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 13:30
von WillyV.
Schülerbeförderungskosten: § 28 Abs. 4 SGB II (http://www.buzer.de/gesetz/2602/a37313.htm)
Bei Schülerinnen und Schülern, die für den Besuch der nächstgelegenen Schule des gewählten Bildungsgangs auf Schülerbeförderung angewiesen sind, werden die dafür erforderlichen tatsächlichen Aufwendungen berücksichtigt, soweit sie nicht von Dritten übernommen werden und es der leistungsberechtigten Person nicht zugemutet werden kann, die Aufwendungen aus dem Regelbedarf zu bestreiten.
Warum zahlt Stuttgart nicht?
Im Widerspruchsverfahren wirst du es erfahren.

Hinweise:
Das Bildungs- und Teilhabepaket für junge Menschen > f171t5791-das-bildungs-und-teilhabepaket-fuer-junge-menschen.html

Folienvortrag ALG II / Stand: 22.06.2012 von Harald Thomé: f171t8701-harald-thom-folienvortrag-alg-ii-stand-01-07-2012.html

Aktuelle Rspr.: f158-kinder-jugendliche-studenten-kindergeld-unterhalt-elterngeld-bildungspaket.html

Re: BuT Lernförderung und Fahrtkosten

BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2012, 15:59
von Kari
Herzlichen Dank lieber Willy!!!!!! :druecken: