Die Suche ergab 663 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: »Ich bin dann mal Hartz IV«

Prinzipiell finde ich jede, veoeffendlichte leidens,-erfahrungsgeschichte mit/um den leistungsbezug (egal welchen)sehr wuenschenswert und zu begruessen, da es endlich mit der maer der "einzelfaelle "aufraeumen würde(es koennen ja nicht alle luegen,"geschichten "erfinden, hypersen...
von susisonnenschein
Mo 19. Mai 2014, 13:24
 
Forum: Hier werden Bücher vorgestellt
Thema: »Ich bin dann mal Hartz IV«
Antworten: 5
Zugriffe: 207

Re: Aufschwung geht an sozial Schwachen vorbei

Whttp://de.m.wikipedia.org/wiki/Soziale_Kompetenz Wenn ich schon lese "...geht an den SOZIAL schwachen vorbei ...." :wueten: Es hat sich noch keiner gefunden, der mir diesen begriff schluessig erklaeren koennte, denn unter "sozial schwach "verstehe ich den mangel an sozialer komp...
von susisonnenschein
Mi 14. Mai 2014, 08:52
 
Forum: Wirtschaft und Arbeit
Thema: Aufschwung geht an sozial Schwachen vorbei
Antworten: 3
Zugriffe: 168

Re: Aufschwung geht an sozial Schwachen vorbei

Irgendwie kommt mir deutschland vor, wie e schiff ohne kapitaen..jeder versucht, das schiff zu steuern.. Ob es wirklich gerechtigkeit im sinne "von"geben kann, egal, in welchem Gesellschaftssystem, wage ich zu bezweifeln, denn, die Vorstellungen von "Gerechtigkeit"sind so untersc...
von susisonnenschein
Di 13. Mai 2014, 19:55
 
Forum: Wirtschaft und Arbeit
Thema: Aufschwung geht an sozial Schwachen vorbei
Antworten: 3
Zugriffe: 168

Re: Jobcenter Frankfurt - warum die Wachleute selber aufstoc

Das wachdienste /securitys..immer schon ein "zuschussgeschaeft "fuer die, dort arbeitenden sind/waren ist mir, seit der wende bekannt. Und das diese branche ein "sammelhecken "fuer menschen ist, die, aufgrund von arbeitslosigkeit rein genoetigt werden, fuer "moechtegern-ramb...
von susisonnenschein
Di 13. Mai 2014, 12:35
 
Forum: Hartz IV
Thema: Jobcenter Frankfurt - warum die Wachleute selber aufstocken
Antworten: 2
Zugriffe: 261

Re: "Das war Misshandlung"

Ich selber kenne, aus meinet aktiven zeit als altenpflegerin , schlimme zustaende, das war auch der grund, warum ich den beruf (kommt von "berufung ") an den "nagel "gehaengt habe ...ich habs nicht mehr ertragen und war kurz davor, seelisch (aber, durch ueberlastung auch koerperl...
von susisonnenschein
Mi 7. Mai 2014, 09:56
 
Forum: Behinderte / Pflegereform
Thema: "Das war Misshandlung"
Antworten: 5
Zugriffe: 241

Re: Leben ohne Strom: Im dunklen Deutschland

Wenn ich sowas lese :wueten: (und die kommentare zum artikel ) :wueten: was soll uns der artikel sagen ???? geht doch auch ohne strom, soll er doch auf kaffee/taback verzichten...faul isse och, denn man sieht ihm den grund seiner jobkuendigung nicht an :wueten: :wueten: hm....man sollte ja nicht auf...
von susisonnenschein
Mo 5. Mai 2014, 13:31
 
Forum: Armut in Deutschland
Thema: Leben ohne Strom: Im dunklen Deutschland
Antworten: 2
Zugriffe: 526

Re: Hartz-IV-Klagen werden als lukrative Geldquelle genutzt

Das is e rechtsgebiet, wo einem , als anwalt, die kundschaft nicht ausgeht, ja regelrecht "zugetrieben"wird...auch bei anwaelten macht "kleinvieh "mist "..mich erstaunt, das nicht noch mehr anwaelte diese, relativ sichere einkommensquelle nutzen, trotz jede menge aufwand und...
von susisonnenschein
So 4. Mai 2014, 18:59
 
Forum: Hartz IV
Thema: Hartz-IV-Klagen werden als lukrative Geldquelle genutzt
Antworten: 1
Zugriffe: 171

Re: Regierung arbeitet an Reform von Hartz IV

"Grosszuegigere leistungen" :lachen: :lachen: naja, ne buerokratievereinfachung waere ja zu begruessen, allerdings steht das den interessen der BA entgegen...es wuerde bedeuten, das man verwaltungsaufwendungen straffen muesste..da waeren auch diverse arbeitsplaetze bei der BA in gefahr... ...
von susisonnenschein
Mi 23. Apr 2014, 10:19
 
Forum: Hartz IV
Thema: Regierung arbeitet an Reform von Hartz IV
Antworten: 4
Zugriffe: 166

Re: Offener Brief zum Thema "Mindestlohn nicht für Arbeitslo

Ein kommentator schrieb es bereits: Die meisten arbeitnehmer werden, nie, ueber den "mindestlohn"rauskommen...egal, welche bildung/Ausbildung sie haben..der mindestlohn wird die armut foerdern/zementieren, denn die arbeitgebet werden sich rausreden und behaupten, sie zahlen ja, auch wenns ...
von susisonnenschein
Do 17. Apr 2014, 10:28
 
Forum: Pressemitteilungen /offene Briefe / Aktionen Forum BgS
Thema: Offener Brief zum Thema "Mindestlohn nicht für Arbeitslose"
Antworten: 10
Zugriffe: 654

Re: Pflegereform - womit Patienten und Angehörige rechnen kö

Ich ahne, das die "pflegereform"fuer "bestandskunden"eher nachteile mit sich bringt..denn, JETZT gibts 3 pflegestufen, dann solls 5 geben und damit auch 5 abstufungen beim pflegegeld. Bedeutet das, das sich jeder, der jetzt ne pflegestufe hat, neu, in die neuen pflegestufen einst...
von susisonnenschein
Mi 16. Apr 2014, 15:22
 
Forum: Behinderte / Pflegereform
Thema: Pflegereform - womit Patienten und Angehörige rechnen können
Antworten: 3
Zugriffe: 350
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron