Windindustrie verliert in einem Jahr Zehntausende Arbeits...




Hier dürfen Gäste lesen.

Windindustrie verliert in einem Jahr Zehntausende Arbeits...

Beitragvon Birgit Kühr » So 11. Aug 2019, 11:26

Windindustrie verliert in einem Jahr Zehntausende Arbeitsplätze

Die Windkraft soll entscheidend zur Energiewende beitragen. Doch nun zeigt sich, dass die Branche stattdessen drastisch Personal abbaut. Die Bundesregierung tut bislang nichts, um den Trend zu stoppen.

Die deutsche Windkraftbranche hat im Jahr 2017 insgesamt 26.000 Stellen abgebaut. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linke-Bundestagsfraktion hervor, wie WELT AM SONNTAG berichtet.

Demnach nahm die Bruttobeschäftigung im Bereich Windenergie an Land von 133.800 Personen im Jahre 2016 bis Ende 2017 auf 112.100 ab. Die Beschäftigtenzahl im Bereich Offshore-Windkraft sank von 27.200 Personen auf 23.000.


https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... ebaut.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39022
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 11. Aug 2019, 11:26

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wirtschaft und Arbeit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron