Nie wieder ein Sklave der Arbeit sein




Hier dürfen Gäste lesen.

Nie wieder ein Sklave der Arbeit sein

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 17. Jan 2014, 23:30

Nie wieder ein Sklave der Arbeit sein

Wie ein Hamster im Rad - so fühlen sich viele Berufstätige täglich. Wenn sie unbezahlte Überstunden leisten, krank arbeiten und nie ein gutes Wort vom Chef hören. Martin Wehrle zeigt in seinem Buch „Bin ich hier der Depp?“, wie sich Mitarbeiter gegen den Arbeitswahn wehren können.


http://www.fr-online.de/karriere/arbeit ... 15562.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40841
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 17. Jan 2014, 23:30

Anzeige
 

Zurück zu Wirtschaft und Arbeit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron