IG Metall: EU-Klimaziele könnten bis zu 150.000 Jobs kosten




Hier dürfen Gäste lesen.

IG Metall: EU-Klimaziele könnten bis zu 150.000 Jobs kosten

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 22. Mär 2019, 20:02

IG Metall: EU-Klimaziele könnten bis zu 150.000 Jobs kosten

Die schärferen EU-Klimaziele könnten in der Automobilindustrie bis zu 150.000 Arbeitsplätze in der Produktion kosten – mögliche weitere Verluste etwa in der Entwicklung sind dabei nicht berücksichtigt.

So wertet die IG Metall neue Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation (IAO), berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Die EU hatte zuletzt beschlossen, den CO2-Ausstoß bei Neuwagen bis 2030 um 37,5 Prozent zu senken.


https://www.epochtimes.de/wirtschaft/un ... 32407.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36355
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 22. Mär 2019, 20:02

Anzeige
 

Re: IG Metall: EU-Klimaziele könnten bis zu 150.000 Jobs kos

Beitragvon Hepe » Sa 23. Mär 2019, 13:17

Während hier noch Ladestationen gebaut werden, laden die Chinesen ihre Schiffe schon voll und überschütten uns mit chinesische E-Autos.
Die bauen die nämlich schon in Großserie, und sind den Deutschen jetzt schon weit voraus. Das funktioniert dort auch nur weil sich der Staat dort richtig reinkniet eine notwendige Infrastruktur und die dazu gehörenden Anreize schafft.

Bei uns steckt das ganze Elektroauto-Projekt noch in den Kinderschuhen, und die hierzu notwendige Infrastruktur ist noch gar nicht ausgereift.
Das wissen auch unsere deutschen Autobauer und die Netzbetreiber. Deshalb wird es das Elektroauto im großen Stil wohl nie so richtig geben.
Es wird bei uns ein Nischenprodukt für zahlungskräftige Träumer bleiben die keinen Blick für die Realität haben.
Das E-Autoprojekt ist eine rein politische Vorgabe, und wird mit dem Feinstaub-Problem bei von Dieselfahrzeuge begründet.

Inzwischen hat es wohl schon ein jeder Autofahrer begriffen, die schlimmsten Grünen sind die Schwarzen !!!

Industrie zerstören damit ein "Arbeiter und Bauernstaat" entsteht. Ganz genialer Plan, da wir ja über so viel Platz verfügen.

Ist der Alte, jetzt etwa der neue Plan ?
"Der „Morgenthau – Plan“: Der Plan, den der jüdische US – Finanzminister Morgenthau am 2. September 1944 niederlegte, sah eine Teilung Deutschlands in einen Norddeutschen Staat, einen Süddeutschen Staat und eine Internationale Zone sowie eine komplette De- Industrialisierung und Umwandlung in ein Agrarland, einhergehend mit einer drastischen Dezimierung der Bevölkerung durch eine auf 20 Jahre angelegte Sterilisation vor".

Hier sieht man mal wieder wo es hin führt wenn man fleißig war und Werte schuf. :denken:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4855
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

Re: IG Metall: EU-Klimaziele könnten bis zu 150.000 Jobs kos

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 23. Mär 2019, 13:23

Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36355
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wirtschaft und Arbeit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron