"Der Euro ist gescheitert": Wirtschaftsprognosen für Europa




Hier dürfen Gäste lesen.

"Der Euro ist gescheitert": Wirtschaftsprognosen für Europa

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 1. Jan 2018, 17:18

"Der Euro ist gescheitert": Wirtschaftsprognosen für Europa

Es wird gezündelt, Geld gedruckt und Krisenbanken gerettet - das geht nicht länger gut. Die Folge: das Scheitern des Euro. Das glauben zumindest Matthias Weik und Marc Friedrich. Doch auf Europa kommt laut ihren Prognosen in den nächsten Jahren noch mehr zu.
1. These: Die neueste Steueroase heißt Italien

Dass das Euro-Land Italien mittlerweile zur Steueroase für Superreiche verkommen ist schlägt dem Fass den Boden aus. Dort muss der Geldadel pauschal 100.000 Euro für im Auslandland erwirtschaftete Kapitalerträge bezahlen, ohne auch nur eine kostspielige Steuererklärung auszufüllen. Italien gibt sich mit einem Multiple Choice Fragebogen zufrieden.


alles lesen .....
https://www.focus.de/finanzen/experten/ ... 50833.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34494
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 1. Jan 2018, 17:18

Anzeige
 

Zurück zu Wirtschaft und Arbeit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron