POLIZEI WARNT VOR FALSCHER AUFFORDERUNG ZUM CORONA-TEST




Hier können Gäste lesen

POLIZEI WARNT VOR FALSCHER AUFFORDERUNG ZUM CORONA-TEST

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 5. Jun 2020, 12:32

POLIZEI WARNT VOR FALSCHER AUFFORDERUNG ZUM CORONA-TEST

Gütersloh - Fallt bloß nicht auf diese Masche rein! Die Polizei Gütersloh warnt vor falschen Schreiben einer "Bundesstelle für Seuchenschutz", die Euch zum Corona-Test auffordern.

In dem per Brief versendeten Dokument wird behauptet, dass die Empfänger zur Risikogruppe gehören und deshalb "von Amtswegen" dazu verpflichtet seien, sich auf Covid-19 testen lassen zu müssen.

Zuvor sollen die Angeschriebenen die Gebühren für den Test per Nachnahme an die Deutsche Post entrichten.

Die Vorauszahlung und Abholung des Testsets soll innerhalb von drei Tagen durchgeführt werden. Falls dem nicht folge geleistet wird, wird mit einer "zwangsweisen Durchsetzung" gedroht.


https://www.tag24.de/justiz/polizei/pol ... st-1538056
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41317
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 5. Jun 2020, 12:32

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wichtige Hinweise (allgemein)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron