Achtung bei 1-Cent-Überweisungen sollten Sie alarmiert sein




Hier können Gäste lesen

Achtung bei 1-Cent-Überweisungen sollten Sie alarmiert sein

Beitragvon Birgit Kühr » Di 19. Feb 2019, 22:42

Postbank warnt Achtung Betrug, bei 1-Cent-Überweisungen sollten Sie alarmiert sein

Köln - Haben Sie in letzter Zeit eine 1-Cent-Überweisung bekommen? Dann sollten Sie genau auf die Quelle achten. Denn eine ausgeklügelte Betrugsmasche könnte dahinter stecken.

Eigentlich sind Miniüberweisungen von einem oder zwei Cent eine gängige Methode, um die Existenz eines Bankkontos zu überprüfen. Einige Online-Shops oder Online-Bezahldienste nutzen das Vorgehen zur Verifizierung des Kontos, das vom Zahlungspflichtigen angegeben wurde.

Eine 1-Cent-Überweisung wird außerdem oft von Spenden-Organisationen genutzt, um die Anschrift des Spenders für die Spendenquittung ausfindig zu machen. Dann wird in der Regel im Verwendungszweck eine Telefonnummer angegeben, mit Hinweis auf die Quittung.


https://www.express.de/news/politik-und ... n-32066214
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37089
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 19. Feb 2019, 22:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wichtige Hinweise (allgemein)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron