Wahlprognose




Hier dürfen Gäste lesen.

Wahlprognose

Beitragvon Birgit Kühr » Do 3. Aug 2017, 21:59

„Rohdaten weisen für AfD 17,5 Prozent aus“: Warum das kein Umfragehammer ist

In vielen Umfragen für die Bundestagswahl steigen die Werte der AfD zuletzt wieder, die bekannten Meinungsforschungsinstitute (Infratest, Insa, Forsa, Forschungsgruppe Wahlen, Allensbach, Emnid) sehen die Partei derzeit irgendwo zwischen sieben und neuneinhalb Prozent.

Was hinter dem Umfrageinstitut Civey steckt
Civey ist ein Online-Marktforschungsinstitut, das seit genau einem Jahr Sonntagsfragen veröffentlicht. Das Start-Up hat seinen Sitz in Berlin und macht vieles anders als etablierte Umfrageinstitute. Der Hauptunterschied: Jeder kann online an Civey-Umfragen teilnehmen, es gibt keine Telefoninterviews. Das Institut will repräsentative Umfrage-Ergebnisse in Echtzeit präsentieren. Civey arbeitet dafür unter anderem mit verschiedenen Online-Medien zusammen, die die Umfragen auf ihren Webseiten einbinden. Jeder, der dort abstimmt, muss einige Informationen über seine Person angeben – und kann nach seiner Antwort sofort das Ergebnis der Umfrage sehen.



Was hinter dem Umfrageinstitut Civey steckt
Civey ist ein Online-Marktforschungsinstitut, das seit genau einem Jahr Sonntagsfragen veröffentlicht. Das Start-Up hat seinen Sitz in Berlin und macht vieles anders als etablierte Umfrageinstitute. Der Hauptunterschied: Jeder kann online an Civey-Umfragen teilnehmen, es gibt keine Telefoninterviews. Das Institut will repräsentative Umfrage-Ergebnisse in Echtzeit präsentieren. Civey arbeitet dafür unter anderem mit verschiedenen Online-Medien zusammen, die die Umfragen auf ihren Webseiten einbinden. Jeder, der dort abstimmt, muss einige Informationen über seine Person angeben – und kann nach seiner Antwort sofort das Ergebnis der Umfrage sehen.


alles lesen ......
http://www.focus.de/politik/deutschland ... 30568.html

siehe auch hier:
https://twitter.com/AfD_Bund/status/892 ... B%0A%20%20"tweet_id"%20:%20"892299515176288256",%0A%20%20"choice"%20:%201%0A%7D&ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.focus.de%2Fpolitik%2Fdeutschland%2Fbundestagswahl_2017%2Fmeinungsforschungsinstitut-civey-rohdaten-weisen-fuer-afd-17-5-prozent-aus-warum-das-kein-umfragehammer-ist_id_7430568.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 26580
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 3. Aug 2017, 21:59

Anzeige
 

Re: Wahlprognose

Beitragvon Birgit Kühr » Do 3. Aug 2017, 23:05

Zwei Wirklichkeiten

Auf den ersten Blick sehen die Zahlen für Bundeskanzlerin Angela Merkel blendend aus. Doch es gibt Anzeichen dafür, dass die Stimmung im Land ganz anders sein könnte. Überraschungen am Wahlabend gab es zuletzt des Öfteren


Zweimal in relativ kurzer Folge hat der Spiegel unbezahlbare Werbung für ein Buch gemacht, das seine Führung für gefährlich hält. Erst hatte ein Redakteur des Nachrichtenmagazins Rolf Peter Sieferles „Finis Germania“ auf eine kuratierte Liste des NDR gehievt, wofür sich in einem recht beispiellosen Vorgang die Chefredaktion von ihm distanzierte. Dann veranlasste die Führung des Blattes, das Buch von der eigenen Bestsellerliste (auf der es auf Platz 6 rangierte) herunterzunehmen.

Das Ergebnis: „Finis Germania“ steht bei Amazon wie festgenagelt auf Platz 1 der Bestsellerliste. Und Sieferles anderes Vermächtnis, „Das Migrationsproblem“ hat sich im Sog des Skandals zwischenzeitlich auf Platz 6 vorgearbeitet.


Schwer in Einklang zu bringen mit Merkels Höhenflug sind auch all die Leserkommentare unter einschlägigen Online-Artikeln, zuletzt jenen über den islamistischen Messermörder von Hamburg, der sich als Palästinenser aus den Vereinigten Arabischen Emiraten auswies und im Zuge der Flüchtlingswelle ohne Papiere nach Deutschland gekommen war. Weitestgehend einhellig sind die Meinungsäußerungen dort, und zwar ziemlich unabhängig davon, wo die jeweilige Zeitung oder das jeweilige Magazin politisch angesiedelt ist.

Verzerrung oder Überraschung?


alles lesen .....
http://cicero.de/innenpolitik/Zahlen-un ... lichkeiten
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 26580
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge

Wahlprognose
Forum: Wahlen in Deutschland
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 12
19% für AfD! Wahlprognose sagt politisches Beben voraus
Forum: Wahlen in Deutschland
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron