Umfrage: Keine Mehrheit mehr für große Koalition




Hier dürfen Gäste lesen.

Umfrage: Keine Mehrheit mehr für große Koalition

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 5. Feb 2018, 21:56

Umfrage: Keine Mehrheit mehr für große Koalition

Während in Berlin die Verhandlungen über die Bildung einer großen Koalition in den letzten Zügen liegen, gibt es schlechte Nachrichten für die beteiligten Parteien: Nach einer aktuellen Meinungsumfrage des Insa-Instituts bekämen Union und SPD bei Neuwahlen derzeit keine Mehrheit mehr für eine Koalition. Der in der "Bild"-Zeitung vom Dienstag veröffentlichten Erhebung zufolge verliert die CDU/CSU gegenüber der letzten derartigen Befragung drei Punkte und kommt nur noch auf 30,5 Prozent. Die SPD verschlechtert sich um einen halben Punkt und erreicht 17 Prozent.

Nur noch knapp hinter den Sozialdemokraten findet sich die rechtspopulistische AfD, die um einen Punkt zulegt und 15 Prozent erreicht. Die Grünen gewinnen eineinhalb Punkte und kommen auf 12,5 Prozent, die Linke bleibt bei elf Prozent. Die FDP steigert sich um einen Punkt und erreicht zehn Prozent.


http://www.krone.at/1632597
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34959
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 5. Feb 2018, 21:56

Anzeige
 

Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron