Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu




Hier dürfen Gäste lesen.

Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu

Beitragvon Birgit Kühr » Do 16. Okt 2014, 12:51

Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu

Bodo Ramelow könnte in Thüringen Geschichte schreiben: als Deutschlands erster Ministerpräsident von der Linkspartei. Die Grünen sind mit an Bord, die SPD will ihre Mitglieder befragen - und die CDU wirkt resigniert.

Berlin - Jetzt darf Bodo Ramelow nur eines nicht passieren: Dass er wieder die Nerven verliert. So wie vor fünf Jahren, als der Linke-Politiker bei den rot-rot-grünen Sondierungen in Thüringen sein Temperament nicht im Griff hatte und einen Teil der Verantwortung für das Scheitern der Verhandlungen übernehmen musste.

Bleibt er jedoch ruhig, könnte Ramelow, 58, noch vor Weihnachten ganz oben stehen: Als Thüringens Regierungschef - und damit erster linker Ministerpräsident der Bundesrepublik.


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 97307.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41290
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 16. Okt 2014, 12:51

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron