NACHZÄHLUNG NOTWENDIG




Hier dürfen Gäste lesen.

NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon Hepe » Do 8. Nov 2018, 17:14

Bei der Hessen-Wahl wurden Stimmen in einigen Bezirken nur geschätzt !

Bei der hessischen Landtagswahl hatten die Grünen mit gerade einmal 94 Stimmen Vorsprung die SPD hinter ich gelassen. Doch möglicherweise könnte sich das Kräfteverhältnis doch noch ändern. Denn in Frankfurt am Main muss wegen auffälliger Ergebnisse in etwa einem Dutzend Wahlbezirken noch einmal neu ausgezählt werden.

So erhielt etwa die CDU in einer Schule im Stadtteil Oberrad, in der drei Wahlbezirke ausgezählt wurden, in einem dieser Bezirke nur 6,9 Prozent der Stimmen, viel weniger als in den vom Milieu her ähnlichen Nachbarbezirken. Auch in der Kasinoschule in Höchst schnitt die CDU mit 4,4 Prozent auffallend schlecht ab. In einer Schule im südlichen Stadtteil Sachsenhausen mit vier Wahlbezirken bekam die AfD laut vorläufigem Endergebnis in einem Bezirk gerade einmal zwei Stimmen und erreichte damit 0,3 Prozent; in den drei übrigen waren es zwischen 4,5 und 10,1 Prozent.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hatte zunächst die Ergebnisse in den 490 Frankfurter Wahlbezirken analysiert und fünf irritierende Resultate gefunden, in denen die einzelnen Ergebnisse stark von den Werten angrenzender Stimmbezirke und vorhergehender Wahlen abweichen. Am Mittwochabend im Kreiswahlausschuss sei dann bekannt geworden, dass es in etwa einem Dutzend Wahlbezirken zu gravierenden Pannen kam, berichtet die Zeitung. So seien die Ergebnisse von Parteien vertauscht, Zahlen verdreht und Stapel mit Stimmzetteln bei der Auszählung vergessen worden. Zudem seien in einigen Bezirken die Ergebnisse nur geschätzt worden, was zu Differenzen von jeweils mehreren Hundert Stimmen gegenüber dem tatsächlichen Wahlausgang führte.

„hier bitte weiterlesen“
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4640
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31

von Anzeige » Do 8. Nov 2018, 17:14

Anzeige
 

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon Hepe » Do 8. Nov 2018, 17:16

Wie bitte?

Stapel verwechselt, Zettel vergessen, Zahlen verdreht ?
In 12 von 55 Wahlbezirken wurden solche "gravierende Mängel" aufgedeckt ? Ein Schelm ist der Böses dabei denkt.

Schon Krass was im Jahre 2018 in der Bundesrepublik Deutschland möglich ist !
Nun bin ich mal gespannt ob sich das AfD-Ergebnis für diese Bezirke noch zum Besseren verändert.

Persönlich machen mich solche aufgedeckten Fehler (manipulationen) bei politischen Wahlen nur noch fassungslos, wenn ich lese wie unserer Grundwerte mit Füßen getreten werden.
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4640
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon sixthsense » Do 8. Nov 2018, 18:45

In Hessen und NRW gehören Auszählungen wohl nicht zu den Stärken der Leute.

Im Land der Akribie - natürlich nur gegen Parksünder, Schwarzfahrer, Hilfebedürftige und regierungskritische Menschen -, halte ich persönlich es auch für eher unwahrscheinlich, das da so viele "Fehler" und "Irrtümer" begangen werden.
Gebt dem bargeldlosen Zahlungsverkehr KEINE CHANCE !!!
sixthsense
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1280
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 15:24

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon Birgit Kühr » Do 8. Nov 2018, 19:35

;Ironie:

Wir haben doch Fachkräftemangel! Vielleicht haben sie Leute eingestellt die nicht zählen konnten.

;Ironie:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34975
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon sixthsense » Do 8. Nov 2018, 19:46

Ach... die würden den schwarzen Peter noch eher ihrer heißgeliebten und in schillerndsten Regenbogenfarben angepriesenen "Digitalisierung" zuschieben - die ja sooooooooooooooo notwendig ist -, als ihren Räfutschies und sonstigen Fachkräften.
Gebt dem bargeldlosen Zahlungsverkehr KEINE CHANCE !!!
sixthsense
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1280
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 15:24

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 9. Nov 2018, 12:24

Auszählungspanne – CDU vertagt Koalitionsgespräche

Bei der Landtagswahl in Hessen könnte es zu entscheidenden Verschiebungen der Ergebnisse kommen, weil es in einigen Wahlbezirken zu Pannen im Computersystem gekommen ist. Die CDU reagiert nun darauf.

Eigentlich wollte die Partei bereits am Freitag eine Entscheidung über mögliche Koalitionspartner treffen, mit denen sie in die Verhandlungen einsteigen will. Nun erklärte Generalsekretär Manfred Pentz, man warte das amtliche Endergebnis ab, das am 16. November kommen soll.


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 79352.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34975
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

Re: NACHZÄHLUNG NOTWENDIG

Beitragvon Birgit Kühr » Do 15. Nov 2018, 23:07

Hessen-Wahl: Stimmzettel unbeaufsichtigt - Verfassungsjurist bezweifelt geordneten Ablauf der Wahl

Der Verfassungsjurist Joachim Wieland zweifelt am geordneten Ablauf der Landtagswahl in Hessen. Grund ist eine Anordnung der Stadt Frankfurt an die Wahlhelfer, die Stimmzettel am Wahlabend im Wahllokal zurückzulassen.

Frankfurt/Wiesbaden - „Ich glaube nicht, dass das den Anforderungen an den geordneten Ablauf einer Wahl entspricht“, sagt Joachim Wieland, Professor für Öffentliches Recht an der Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer und Richter am Verfassungsgerichtshof in Nordrhein-Westfalen, der Frankfurter Neuen Presse*.


alles lesen ........
https://www.merkur.de/politik/landtagsw ... 92348.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34975
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron