Meck-Pomm: Forscher warnt vor Wahl-Desaster für Großparteien




Hier dürfen Gäste lesen.

Meck-Pomm: Forscher warnt vor Wahl-Desaster für Großparteien

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 17. Aug 2016, 14:02

Meck-Pomm: Forscher warnt vor Wahl-Desaster für Großparteien – „Ängste der Bevölkerung nicht wegdiskutierbar“

Vor den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern zeigt Politforscher Niedermayer Wege, für etablierte Parteien auf Wähler zu gewinnen. Man dürfe sich nicht den Ängsten der Bevölkerung verschließen. Bislang gebe es keine etablierte Opposition, die sich wirklich gegen die Asylpolitik der Regierung stelle. Diese Lücke nutze die AfD. Die Bevölkerung würde den Terror mit den Flüchtlingen verbinden, dem müsse man ins Auge sehen.

Eine mögliche Wahlniederlage der etablierten Parteien in Mecklenburg-Vorpommern ginge auch auf Kosten der Asylpolitik von Kanzlerin Merkel, so Ministerpräsident Sellering gegenüber der „Welt“.

Vor allem die jüngsten Terroranschläge in Deutschland, seien in den Köpfen der Leute, äußerte Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer in einem Interview mit dem Magazin Focus.


alles lesen ......
http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 23360.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41279
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 17. Aug 2016, 14:02

Anzeige
 

Re: Meck-Pomm: Forscher warnt vor Wahl-Desaster für Großpart

Beitragvon Hepe » Mi 17. Aug 2016, 14:20

Die Bevölkerung würde den Terror mit den Flüchtlingen verbinden, dem müsse man ins Auge sehen.


Anders sehen es wohl nur die so genannten Gutmenschen, und die wählen dann ihre Lobbyisten. :verlegen:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5472
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron