Früherer Bürgerrechtler will Oberbürgermeister von Meißen...




Hier dürfen Gäste lesen.

Früherer Bürgerrechtler will Oberbürgermeister von Meißen...

Beitragvon Birgit Kühr » Do 22. Mär 2018, 13:50

Sorge über „rechte“ Tendenzen in Sachsen: Früherer Bürgerrechtler will Oberbürgermeister von Meißen werden

Der frühere DDR-Bürgerrechtler, Frank Richter, will bei der Oberbürgermeisterwahl in Meißen kandidieren. "Mir bereitet die politische Entwicklung in Sachsen große Sorgen", so der Theologe.

Der ehemalige Chef der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung will als unabhängiger Kandidat antreten, wie er der „Sächsischen Zeitung“ vom Donnerstag sagte. In Meißen wird im September ein neues Stadtoberhaupt gewählt.


alles lesen .....
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 81603.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32876
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 22. Mär 2018, 13:50

Anzeige
 

Zurück zu Wahlen in Deutschland

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron