Yahoo bestätigt massiven Hacker-Angriff




Yahoo bestätigt massiven Hacker-Angriff

Beitragvon Birgit Kühr » Do 22. Sep 2016, 21:37

Yahoo bestätigt massiven Hacker-Angriff

Yahoo ist das Opfer einer massiven Hacker-Attacke geworden. Nach Unternehmensangaben erbeuten die Angreifer Daten von mehr als einer halben Milliarde Kunden. Der Konzern vermutet dahinter einen staatlichen Angriff.

Beim Internet-Riesen Yahoo sind bei einem Hacker-Angriff im Jahr 2014 Daten von mindestens 500 Millionen Nutzern gestohlen worden. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtstermine und verschlüsselte Passwörter, teilte das US-Unternehmen mit. Es seien keine unverschlüsselten Passwörter oder Kreditkarten- und Bankkonto-Informationen entwendet worden. Die Angreifer seien derzeit nicht im Yahoo-Netzwerk, hieß es.

Yahoo vermutet hinter dem Hack einen "Angreifer mit staatlichem Hintergrund" - so werden in den USA meist Hackergruppen mit Nähe zu russischen oder chinesischen Geheimdiensten bezeichnet. Der Angriff habe sich wahrscheinlich Ende 2014 ereignet.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Yahoo-bes ... 06631.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41229
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 22. Sep 2016, 21:37

Anzeige
 

Zurück zu Viírus / Würmer / Ungeziefer /Hacker / Hackerangriffe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron