Ist Ihr PC vom BKA oder anderen Institutionen gesperrt?




Ist Ihr PC vom BKA oder anderen Institutionen gesperrt?

Beitragvon Rüdiger Voss » Di 2. Apr 2013, 20:18

Wegen der Übersichtlichkeit mache ich ein neues Thema auf:
Betreff: Trojaner

Rüdiger Voss hat geschrieben:Auf meinem 2. PC hatte ich heute massive Probs mit dem Trojaner. Er wurde zwar in Quarantäne geschickt, trotzdem hat sich in der Startdatei ein Prog installiert.

Seltsamerweise nur in meinem Arbeitsaccount mit eingeschränkten Rechten. Nach Öffnen des XP-Kontos erschien eine Grafik mit dem Logo "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik". Im Text darunter stand, ich hätte illigale Downloads getätigt und gegen das Urheberrecht verstoßen. Mein PC wäre daher gesperrt, mit einer Zahlung von 100 € auf ein Paypal-Konto könnte ich die Sperre aufheben. Gleichzeitig kamen Windowsfehlermeldung, dass eine Datei nicht geöffnet werden konnte (das war der isolierte Trojaner, wie sich später rausstellte).

Ich habe das LAN-Kabel abgekoppelt und bin dann im Admin-Konto rein. Dort funzte alles.

Im Startordner meines Arbeitsaccounts habe ich dann die verantwortliche Datei gefunden und manuell gelöscht. Gleichzeitig habe ich den Namen meines Arbeitskontos geändert und einen IP-Wechsel erzwungen.Durch letzteres war ich 3 Stunden ohne Internet und Telefon, ich musste ja den Kabelrouter zwecks IP-Änderung solange ausgeschaltet lassen.

Übrigens habe ich den Trojaner durch Surfen eingefangen, nicht durch Mails. Mit dem 2. PC rufe ich keine Mails ab.


Zu der Seite, die sich nach starten des Windowskonto öffnete; sie öffnete sich im Vollbildmodus- ließ sich nicht schließen, auch die Taskleiste mit dem Startbutton zum PC runterfahren war nicht erreichbar.

Diese Seiten benutzen den Style und Logo vom BKA usw., bei mir war es die gefälschte Startseite vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Im Text warf man mir sinngemäß das illegale downloaden von Software und Kinderpornografie sowie Verstoß gegen Urheberrechte vor. Dann folgten Strafandrohungen nach dem StGb. Mein PC wäre vorläufig gesperrt. Mit einer Zahlung von 100 € auf ein Paypal-Konto würde 72 Stunden nach Zahlungseingang die PC-Sperre aufgehoben. :Oh:

Das betrügerische Ding ist nicht neu. Schon im letzten Jahr las ich davon.

Ich habe gestern noch recherchiert und bin auf http://bka-trojaner.de/ gestoßen. Neben nützlichen Tipps gibt es zum Download "HitmanPro.Kickstart". Das Tool lässt sich auf einen USB-Stick installieren und überprüft beim Booten des PC vor öffnen MS-Windows den PC und vernichtet das Schadprogramm. Das Tool ist zwar Shareware, aber man kann es 30 Tage kostenlos in voller Funktion nutzen, und das dürfte reichen.

Mein infizierter PC ist wieder sauber, und das ohne Neuaufsetzung des BS.

Daher, keine Panik und nicht zahlen
Und mitten im größten Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Daher - immer hübsch munter bleiben :grins:

meint Rüdiger

Benutzeravatar
Rüdiger Voss
Vereinsvorsitzender
Vereinsvorsitzender
 
Beiträge: 2081
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:52
Wohnort: Waiblingen (Raum Stuttgart)

von Anzeige » Di 2. Apr 2013, 20:18

Anzeige
 

Re: Ist Ihr PC vom BKA oder anderen Institutionen gesperrt?

Beitragvon Linchen© » Fr 13. Sep 2013, 07:36

Bei meinem Mann ist es schon das zweite Mal...

mich wollen die wohl nicht .. aber ich wills nicht beschreien :denken:
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1036
Registriert: Do 22. Dez 2011, 10:20
Wohnort: Kaltenkirchen



Ähnliche Beiträge

Friss oder Hartz
Forum: Hartz IV
Autor: Streetfigther
Antworten: 0
2018 sollen Hartz-4-Bezieher hungern oder arbeiten
Forum: Hartz IV
Autor: sixthsense
Antworten: 1

Zurück zu Viírus / Würmer / Ungeziefer /Hacker / Hackerangriffe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron