Windkraftanlagen seien „tickende Zeitbomben“




Braucht die Natur/Umwelt uns?

Hier dürfen Gäste lesen.

Windkraftanlagen seien „tickende Zeitbomben“

Beitragvon Birgit Kühr » Di 29. Mai 2018, 21:33

Deutschlands Energiewende – TÜV-Experte: Windkraftanlagen seien „tickende Zeitbomben“

Immer mehr Fälle von Havarien bei Windkraftanlagen werden verzeichnet. Viele der alternativen Stromlieferanten sind bereits über 20 Jahre alt und daher könnte Materialverschleiß eine wichtige Ursache sein. TÜV-Experte stellt fest - „da schwelen erhebliche Gefahren."

Immer mehr steigt die Gefahr von Havarien bei Windrädern – neuere Fälle liegen erst einige Monate zurück, daher fordert der TÜV die Einführung einer Prüfpflicht. Die inzwischen 20 bis 25 Jahre alten Stromlieferanten sind technisch nicht mehr ganz einwandfrei, da sind sich die TÜF-Experten einig.


https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 50383.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 33374
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 29. Mai 2018, 21:33

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Umweltschutz und mehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron