Windkraft-Moratorium spaltet Kreistag Uckermark




Braucht die Natur/Umwelt uns?

Hier dürfen Gäste lesen.

Windkraft-Moratorium spaltet Kreistag Uckermark

Beitragvon Birgit Kühr » Di 7. Jan 2020, 22:22

Windkraft-Moratorium spaltet Kreistag Uckermark

Das Thema Windkraft bleibt ein Dauerbrenner in der Kreispolitik. Die Fronten verlaufen quer durch die Reihen der Abgeordneten.

29 Abgeordnete haben bei der jüngsten Sitzung des Kreistages Uckermark gegen den Antrag der Fraktion BVB/Freie Wähler für ein Windkraft-Moratorium in der Uckermark gestimmt. Nur 14 Abgeordnete waren für den Antrag, zwei enthielten sich. Eigentlich eine klare Angelegenheit. Mit Blick auf die genaue Stimmverteilung ergeben sich aber doch Zweifel. Für den Antrag stimmten nämlich neben den drei Abgeordneten von BVB/Freie Wähler auch die AfD-Fraktion, die FDP-Fraktion sowie einige Abgeordnete der CDU. Dagegen waren SPD, Linke, Grüne sowie die Mehrheit der CDU. Was deutlich macht: Das Thema spaltet den Kreistag.

https://www.nordkurier.de/uckermark/win ... 15201.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41314
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 7. Jan 2020, 22:22

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Kreistag: Jobcenter steht in der Kritik
Forum: Hartz IV
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 1

Zurück zu Umweltschutz und mehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron