Uckermark-Dörfer umzingelt von Windkraft




Braucht die Natur/Umwelt uns?

Hier dürfen Gäste lesen.

Uckermark-Dörfer umzingelt von Windkraft

Beitragvon Birgit Kühr » Di 1. Okt 2019, 19:01

Uckermark-Dörfer umzingelt von Windkraft

Prenzlau (MOZ) Erst hat man sie belächelt als kleine Bürgerinitiativen, als Windkritiker mit Eigeninteressen. Jetzt sitzen die Freien Wähler in Fraktionsstärke im Kreistag der Uckermark. Und sie erfüllen die Erwartungen: Gleich im ersten Kreistag nach der konstituierenden Sitzung lösen sie eine heftige Debatte über den Umgang mit weiteren Stromspargeln aus. Ihr Forderung: Es soll ein Moratorium geben, einen landesweiten Stopp. "Wir haben genug gelitten", ruft Reiner Ebeling von den Freien Wählern in den Plenarsaal. "Es muss endlich mal ein Landrat auf den Tisch hauen und sagen, dass es so nicht geht." Gerade die Uckermark mit ihren über800 Anlagen, die teilweise ganze Dörfer umzingeln, müsse jetzt ein Signal nach Potsdam senden.


https://www.moz.de/landkreise/uckermark ... 1/1754218/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38492
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 1. Okt 2019, 19:01

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Umweltschutz und mehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron