ERHÖHTE RADIOAKTIVITÄT IN DEUTSCHLAND: WO KOMMT DIE ........




Braucht die Natur/Umwelt uns?

Hier dürfen Gäste lesen.

ERHÖHTE RADIOAKTIVITÄT IN DEUTSCHLAND: WO KOMMT DIE ........

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 9. Okt 2017, 12:22

ERHÖHTE RADIOAKTIVITÄT IN DEUTSCHLAND: WO KOMMT DIE STRAHLUNG HER?

Oberschleißheim / Görlitz - In den vergangenen Tagen wurden vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zahlreiche radioaktive Isotope in der bundesdeutschen Atmosphäre gemessen. Woher kommen die Partikel des Elements Ruthenium-106?

Aus Sicht der Experten geht der Ursprung der höheren radioaktiven Strahlung auf eine Quelle im südlichen Ural zurück. Die Ursache der erhöhten Messwerte des radioaktiven Ruthenium-106 sei jedoch weiterhin unklar, teilten das Bundesamt für Strahlenschutz in Oberschleißheim bei München und das Bundesumweltministerium am Sonntag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.


https://www.tag24.de/nachrichten/strahl ... elt-349556
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 27535
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 9. Okt 2017, 12:22

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Umweltschutz und mehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron