„Was Deutschland bewegt“ „Vergewaltigt. Wir zeigen an!“




Hier dürfen Gäste lesen.

„Was Deutschland bewegt“ „Vergewaltigt. Wir zeigen an!“

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 28. Mai 2018, 19:27

Nach Vergewaltigung durch Offizier: Soldatin wird von Bundeswehr im Stich gelassen

Eigentlich wollte Nora an diesem Abend im Februar 2016 nur mit zwei Kameraden etwas trinken gehen. Später zeigen Überwachungskameras, wie sie aus dem Taxi auf den Boden sackt und einer ihrer Begleiter sie ins Haus bringt. Der Taxifahrer sagt später aus, Nora habe so gewirkt, als habe man in ihr k.o.-Tropfen verabreicht.

Ihre Erinnerung setzt erst wieder ein, als sie im Badezimmer liegt – da hat sie schon keine Hose mehr an. Dann ging die Tür auf und der Täter stand vor ihr, selbst in Unterhose. Dann setzt die Erinnerung wieder aus. „Und dann liege ich im Bett, bin nackt, und irgendjemand ist über mir,“ erzählt sie in der ARD-Sendung „Was Deutschland bewegt“ in der Folge „Vergewaltigt. Wir zeigen an!“, die am Montagabend ausgestrahlt wird.


alles lesen ....
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 98040.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34479
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 28. Mai 2018, 19:27

Anzeige
 

Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron