War Sendestörung bei Anne Will bei Talk zu G20 Zufall?




Hier dürfen Gäste lesen.

War Sendestörung bei Anne Will bei Talk zu G20 Zufall?

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 10. Jul 2017, 12:01

War Sendestörung bei Anne Will bei Talk zu G20 Zufall?

Und auf einmal war der Bildschirm schwarz... Doch Anne Will erklärte noch in der Sendung, sie vermute erst einmal nichts Böses. Die Redaktion des NDR-Satiremagazins extra 3 kommentierte: „Anne Will fragt @peteraltmaier nach Merkels Verantwortung für G20-Desaster und dann folgt Testbild. Zufall????!!!???“.

G20 und die Krawalle in Hamburg – das war das Thema am Sonntagabend in der Talkshow von Anne Will. Als die Moderatorin Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) nach der Verantwortung von Kanzlerin Angela Merkel für die heftigen Auseinandersetzungen fragte, kam jedoch keine Antwort.

Vielmehr wurde ein Bild mit der Aufschrift „Störung, es geht gleich weiter“ eingeblendet. Rund zehn Minuten passierte nichts. Immerhin twitterte die Anne-Will-Redaktion: „Wir entschuldigen uns für die Sendestörung. Wir halten Euch mit Zitaten auf dem Laufenden.“ Und als der Lapsus behoben war: „Wir sind wieder da! #Leitungsproblem“


alles lesen ....
http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 63264.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 27310
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 10. Jul 2017, 12:01

Anzeige
 

Re: War Sendestörung bei Anne Will bei Talk zu G20 Zufall?

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 10. Jul 2017, 12:04

Doppelter Leitungsausfall Schuld an Pannenübertragung von "Anne Will"

Zwei defekte Leitungen waren am Sonntagabend für rund zehn Minuten Sendeausfall beim ARD-Polittalk "Anne Will" verantwortlich. Das teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Montag auf Anfrage mit.

Im Schnitt 3,55 Millionen Zuschauer (13,7 Prozent Marktanteil) verfolgten die Debatte über das G20-Treffen in Hamburg. Bereits zu Beginn der Sendung sei die Leitung zwischen Anne Wills Studio in Berlin und dem NDR in Hamburg gestört gewesen. "Deshalb wurde, für die Zuschauerinnen und Zuschauer unbemerkt, auf die eigens für solche Fälle vorgesehene Ersatzleitung ausgewichen", erklärte eine NDR-Sprecherin.

Diese sei jedoch nach etwa 15 Minuten ebenfalls ausgefallen. Damit seien alle für die Ausstrahlung der Sendung vorhandenen Leitungswege nicht mehr nutzbar gewesen. Der Aufbau eines dritten, alternativen Verbindungsweges habe rund zehn Minuten gedauert. Die Sendung sei jedoch vollständig in der Mediathek abrufbar und werde am Montagabend (10. Juli) um 20.15 Uhr auf Tagesschau24 wiederholt.
Internet-Nutzer machen sich lustig


alles lesen ....
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/ard- ... 37025.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 27310
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron