Tagesschau-Mitarbeiter greifen in Brandbrief ihren Chef an




Hier dürfen Gäste lesen.

Tagesschau-Mitarbeiter greifen in Brandbrief ihren Chef an

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 22. Mär 2019, 23:37

„Klima der Angst“: Tagesschau-Mitarbeiter greifen in Brandbrief ihren Chef an

„Tagesschau“-Chef Kai Gniffke hat Ärger. Mehrere Mitarbeiter haben einen anonymen Brandbrief an alle ARD-Intendanten verfasst. Die Absender werfen Gniffke vor, Gebührengelder zweckentfremdet zu haben. Und schreiben von einem „Klima der Angst“.

Wie unter anderem die „Berliner Morgenpost“ berichtet, dreht sich der Brandbrief um die Abschaffung der Nachtschicht bei ARD-Aktuell zu Beginn des Jahres. Die Schicht sollte sicherstellen, dass ARD-Zuschauer auch tief in der Nacht in Kurzausgaben der „Tagesschau“ mit aktuellen Nachrichten versorgt werden.

„Klima der Angst“
Die Brandbrief-Verfasser wollen ihre Namen nicht nennen, wie die „Morgenpost“ berichtet. Gniffke habe ein „Klima der Angst“ geschaffen, deswegen bestünden sie auf Anonymität.


https://www.focus.de/kultur/medien/will ... 93228.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37405
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 22. Mär 2019, 23:37

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron