MDR-SKANDAL KOMMT VOR GERICHT




Hier dürfen Gäste lesen.

MDR-SKANDAL KOMMT VOR GERICHT

Beitragvon Birgit Kühr » Di 27. Jun 2017, 17:09

KORRUPTION, ERPRESSUNG UND BETRUG: MDR-SKANDAL KOMMT VOR GERICHT

Leipzig - Sechs Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft gegen den ehemaligen MDR-Unterhaltungschef Udo Foht (66). Jetzt kommt der Entdecker von Florian Silbereisen und Helene Fischer vor Gericht. Angeklagt ist er wegen 13-fachen Betruges, Untreue, Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung.

Spannender könnte kein Drehbuch für einen MDR-Krimi sein: Bei ihren Recherchen im Fall Foht mussten sich die Ermittler durch einen Wust aus Intrigen, Korruption, Betrug und Erpressung innerhalb der mitteldeutschen ARD-Anstalt kämpfen.

Im Einzelnen: Dem 2011 gefeuerten Unterhaltungschef wird vorgeworfen, seit 2008 von Show-Produzenten und Managern diverser Künstler "Darlehen" eingefordert und bekommen zu haben, ohne willens zu sein, diese zurück zu zahlen. Die Anklage führt einen Betrugsschaden in Höhe von 250.000 Euro aus.


https://www.tag24.de/nachrichten/leipzi ... cht-280588
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37439
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 27. Jun 2017, 17:09

Anzeige
 

Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron