Künast verurteilt Abschiebung von Kriminellen - dann gibt...




Hier dürfen Gäste lesen.

Künast verurteilt Abschiebung von Kriminellen - dann gibt...

Beitragvon Birgit Kühr » Do 29. Jun 2017, 14:02

Künast verurteilt Abschiebung von Kriminellen - dann gibt ihr Maischberger Kontra

Der Mord an einem fünfjährigen Jungen in einer Flüchtlingsunterkunft im oberpfälzischen Arnschwang schockierte ganz Deutschland. Ein 41-jähriger Afghane erstach ein fünfjähriges Kind, bevor er von der Polizei erschossen wurde. In der Talksendung von Sandra Maischberger diskutierten die Gäste über den Vorfall.

Grünen-Politikerin Renate Künast mahnte: "Es gilt das Grundrecht und die Europäische Menschenrechtskonvention." Deshalb dürfe man Menschen nicht in Länder abschieben, in denen Tod und Folter auf sie warten. Und sie schrie nahezu: "Nach Afghanistan kann man nicht abschieben!"

Moderatorin Maischberger hakte an der richtigen Stelle nach. Künast schob nach: "Der Mann hätte betreut und begleitet werden müssen." Maischberger fragte unmittelbar, was sich wohl viele Zuschauer dachten: "Ob der Begleiter dann da gewesen wäre, wenn der auf die Mutter los geht, das ist die andere Frage."


alles lesen ....
http://www.focus.de/politik/videos/talk ... 97831.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35559
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 29. Jun 2017, 14:02

Anzeige
 

Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron