"Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit"




Hier dürfen Gäste lesen.

"Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit"

Beitragvon Howard » Do 12. Mai 2016, 14:34

Alice Schwarzer bei "Maischberger": "Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit"

Bei "Maischberger" ging es um einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Islam und Gewalt gegen Frauen
•Feminismus-Ikone Schwarzer lieferte sich heftige Wortgefechte mit dem Muslimen-Vertreter Kaymann

Selbst Moderatorin Sandra Maischberger schien von dieser Sendung genervt zu sein. "Mann, Muslim, Macho: Was hat das mit dem Islam zu tun?", fragte sie ihre Gäste.

Was folgte, war eine verworrene, laute Sendung, in der die Gäste regelmäßig nicht in der Lage waren, einen Satz zu beenden. "Ich bin nicht sicher, ob unsere Zuschauer noch folgen können", versuchte die Moderatorin hilflos Ordnung in die Sendung zu bringen.

"Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit"
Es begann mit Alice Schwarzer. Die Feminismus-Ikone war in Hochform: rechthaberisch, schnodderschnäuzig - aber hin und wieder auch mit Humor. Die Sendung eröffnete sie gleich mit einem nuklearen Erstschlag gegen den Vertreter der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion, Ditib, Murat Kayman: "Der Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit", polterte sie.

Da war sie wieder, die altbekannte Faschismus-Keule.

Bei den sexuellen Übergriffen in der Kölner Silvesternacht sei es nicht um sexuelle Frustration der Täter gegangen. Stattdessen wollten diese "Frauen klatschen", sagte sie. "Die Täter haben nicht gefummelt, sondern den Frauen die Faust zwischen die Beine gestoßen."

Kaymann griff sie auch direkt an: Sein Verein Ditib sei "der verlängerte Arm von Erdogan" in Deutschland. "Ditib steht für Scharia-Islam in Deutschland."


http://www.huffingtonpost.de/2016/05/11 ... ef=germany
bildet euch eure Meinung
meint Zeitungs-Ente Howard


Achtung: Als Newsbot stelle ich hier halbautomatisiert Originalnachrichten der jeweils angegebenen Redaktion rein. Die Inhalte dieser Nachrichten spiegeln nicht die Meinung des Forenteams wieder.
Benutzeravatar
Howard
News-Moderator und Forenmaskottchen
News-Moderator und Forenmaskottchen
 
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 18:03
Wohnort: Forum BgS

von Anzeige » Do 12. Mai 2016, 14:34

Anzeige
 

Re: "Islamismus ist der Faschismus unserer Zeit"

Beitragvon Andreas Krödel » Do 12. Mai 2016, 14:55

so etwas kommt zu Stande und wird offiziel noch "heilig" gesprochen, wenn man Menschen/ Völker so gegeneinander aufhetzt und eigene Kultur einfach hinschmeisst; der wirkliche Faschismus profitiert davon mächtig und niemand stellt sich dem in den Weg, "Scheingefechte" werden ausgetragen zur Ablenkung/ Verblödung des Volkes!
Andreas Krödel
 


Zurück zu TV-Tips / TV-Sendungen / Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron