SG Mainz: Hartz-IV: Fahrtkosten für Facharztbesuch?




SG Mainz: Hartz-IV: Fahrtkosten für Facharztbesuch?

Beitragvon susisonnenschein » Di 12. Nov 2013, 20:05

Das Sozialgericht Mainz hatte sich in einer mündlichen Verhandlung im Oktober 2013 (Az.: S 15 AS 1324/10) mit der Frage zu beschäftigen, ob ein Bezieher von Leistungen nach dem SGB II ("Hartz IV") beim Jobcenter Fahrtkosten für notwendige Facharztbesuche als "Mehrbedarf" geltend machen kann.

Aufgrund des Hinweises des Gerichts erklärte sich das Jobcenter im Wege eines gerichtlichen Vergleichs zur Übernahme der Fahrtkosten bereit.

Weiter: Pressemeldung 8/2013 Sozialgericht Mainz

http://www.mjv.rlp.de/icc/justiz/nav/63 ... 0000000042
mein unwort :

"sozialverträglich "

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

"Wer bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen." :) :)
Benutzeravatar
susisonnenschein
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1585
Registriert: So 1. Jan 2012, 00:11
Wohnort: da wo sich hase und igel "gute nacht"sagen

von Anzeige » Di 12. Nov 2013, 20:05

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Sozialexperten / Beratungsforen / Urteile

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron