Wie die Telekom Journalisten unter Druck setzt




Wie die Telekom Journalisten unter Druck setzt

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 11. Jul 2015, 15:08

Wie die Telekom Journalisten unter Druck setzt

Der Haussegen hängt schief in der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig (HfTL), fand die Campus-Redaktion bei einer Recherche heraus. Bei den Recherchen machte die Telekom Druck, Quellen an der HfT wollten plötzlich nicht mehr sprechen.

Leipzig. Der Haussegen hängt schief in der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig (HfTL), fand die Campus-Redaktion bei einer Recherche heraus. Dabei scheinen viele Probleme aus Bonn, der Zentrale der Deutschen Telekom AG, zu kommen. Mit dieser hatte auch unsere Rechercheurin einige seltsame Begegnungen. Ein Erlebnisbericht.


http://www.lvz.de/Specials/Themenspecia ... ruck-setzt
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40873
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 11. Jul 2015, 15:08

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Bahn meißelt wieder unter Wangen
Forum: Stuttgart 21
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Skandale-Offenlegung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron