Vor - und Nachteile Schwerbehindertenausweis




Hier können Gäste lesen

Re: Vor - und Nachteile Schwerbehindertenausweis

Beitragvon Birgit Kühr » Do 25. Okt 2012, 22:08

Ich habe festgestellt, bei solchen Diskussionen, lernt man immer wieder etwas dazu.

Mit einem Schwerbehindertenausweis kann mann in vielen kulturellen Einrichtungen ermäßigt rein.
In meiner Stadt bedeutet das die hälfte des Preises.
Meine Begleitperson kann in Angermünde sogar kostenlos den Tierpark und anderes besuchen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35340
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 25. Okt 2012, 22:08

Anzeige
 

Re: Vor - und Nachteile Schwerbehindertenausweis

Beitragvon Vegeta » So 4. Aug 2013, 21:01

Also mein Ausweis war das Beste was mir passieren konnte :Prima:

Hört sich blöd an, aber:

    durch das "G" spare ich jeden Monat 36€ für das Sozialticket
ich lache
    ich kann damit in ganz Deutschland kostenfrei die ÖPNV Mittel benutzen inkl. Regionalzüge der DB und vieler privater Anbieter. Ich habe dadurch schon Ausflüge nach Warnemünde und andere Orte gemacht, die ich so sonst nie gesehen hätte, weil ich nicht das Geld hätte mir die Zugfahrt leisten zu können.
ich lache
    durch das "B" bin ich immer in der Lage eine andere Person meiner Wahl als Begleitperson mitzunehmen. Was glaubt ihr wie sich manche Leute darüber freuen und dankbar sind, wenn sie mal kostenfrei wohin fahren können, wo sie vielleicht sonst nicht hinkommen würden, weil auch ihnen das Geld fehlt.

    Nachteil, wenn überhaupt ist für mich, dass ich ständig blöde angeglotzt werde, wenn ich im Bus den Ausweis als Fahrschein zeige. Irgendwas zwischen Mitleid und Ungläubigkeit, lese ich dann in manchen Gesichtern.
Mal schauen was das Leben einer geistig fitten aber voll erwerbsgeminderten Person noch zu bieten hat!
Benutzeravatar
Vegeta
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: So 4. Aug 2013, 20:16
Wohnort: Berlin

Re: Vor - und Nachteile Schwerbehindertenausweis

Beitragvon Birgit Kühr » So 4. Aug 2013, 21:21

Nachteil, wenn überhaupt ist für mich, dass ich ständig blöde angeglotzt werde, wenn ich im Bus den Ausweis als Fahrschein zeige. Irgendwas zwischen Mitleid und Ungläubigkeit, lese ich dann in manchen Gesichtern.


Ich sitze ja nun in einen E-Rolli. Da ist die Behinderung gleich sichtbar. Also blöd angeglotzt wurde ich noch nicht, oder mir fiel das nicht auf. Aber das würde mich auch nicht stören. Das einzige Nachteil, was ich bis jetzt bemerkt habe, ist ich brauche eine EG - Wohnung und die bekommt man schlecht. :Oh:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35340
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

Re: Vor - und Nachteile Schwerbehindertenausweis

Beitragvon Rüdiger Voss » So 4. Aug 2013, 21:29

Mir sieht man meine Sehbehinderung nicht an. Blöd angeglotzt wurde ich wegen meines Schwerbehindertenauweises kaum. Oder ich bekam es nie mit, weil ich im Bus immer als Erster wegen Sitzplatz einsteige, und ob die hinter mir glotzen? Hinten habe ich keine Augen. :lach:
Rüdiger Voss
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Schwerbehindertenausweis / öffentliche Verkehrsmittel

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron