Zwei Renten-Nullrunden in Folge drohen




Hier können Gäste lesen

Zwei Renten-Nullrunden in Folge drohen

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 15. Jul 2020, 22:47

Senioren als Krisen-Hauptverlierer: Zwei Renten-Nullrunden in Folge drohen

Bei Corona waren sie die Risikogruppe, um derentwillen die gesamte Volkswirtschaft in Brand gesetzt wurde – doch wie wenig sich die Regierung um die Zukunft und Existenzsicherung der Alten in Wirklichkeit schert, das wird an den unvermeidlichen Folgen der von der Politik in Kauf genommenen Rezessionsschäden deutlich: Inzwischen sind zwei komplette Nullrunden bei der Rentenerhöhung mehr als wahrscheinlich.

Von wegen „schützenswerte Senioren“: Altersarmut wird im Post-Corona-Deutschland ein noch gravierenderes Thema sein als bisher schon. Laut dem Freiburger Rentenexperten Bernd Raffelhüschen sind für die kommenden zwei Jahre Nullrunden bei den gesetzlichen Renten denkbar. „2021 dürfte es eine Nullrunde geben. 2022 könnte es eine weitere Nullrunde geben, wenn sich der Wachstumseinbruch noch lange hinzieht und wir eine U-förmige Konjunkturentwicklung erleben“, sagte Raffelhüschen der „Rheinischen Post„.


https://www.journalistenwatch.com/2020/ ... verlierer/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41560
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 15. Jul 2020, 22:47

Anzeige
 

Zurück zu Renten / Rentner und Altersarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron