Minister wollen für Grundrente auf Rentenrücklage zugreifen




Hier können Gäste lesen

Minister wollen für Grundrente auf Rentenrücklage zugreifen

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 11. Mai 2019, 22:08

Minister wollen für Grundrente auf Rentenrücklage zugreifen

Zur Finanzierung der von der SPD bevorzugten Grundrente wollen Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) auf die Renten-Rücklage zurückgreifen. Im Mai soll ein entsprechender Gesetzentwurf vorgelegt werden.

Zur Finanzierung der geplanten Grundrente wollen Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung auf die Renten-Rücklage zurückgreifen. Ihren Angaben nach lägen dort derzeit rund 38 Milliarden Euro.

Von der Grundrente sollen laut Heil drei bis vier Millionen Menschen profitieren. Ihre Minirenten sollen nach 35 Beitragsjahren aufgewertet werden. Anfang des Jahres hatte Heil noch als Ziel genannt, die Grundrente aus Steuermitteln zu finanzieren.


https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 82509.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39059
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 11. Mai 2019, 22:08

Anzeige
 

Zurück zu Renten / Rentner und Altersarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron