Finanzielle Unterstützung für Rentner




Hier können Gäste lesen

Finanzielle Unterstützung für Rentner

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 30. Jan 2019, 22:42

Wenn das Geld im Alter nicht reicht: Finanzielle Unterstützung für Rentner

Wohngeld, Grundsicherung, Minijob – für Rentner, denen ihre Einkünfte nicht reichen, gibt es Hilfen und Vergünstigungen. Wir stellen die wichtigsten vor.

Wenn Sie als Rentner mit Ihren Einkünften nicht hinkommen, dann bleibt Ihnen – wie auch Jüngeren – im Prinzip nur zweierlei: Zusätzliche Einnahmen erschließen, vor allem über Sozialleistungen, und/oder die Ausgaben senken.

Gewisse Rücklagen sind erlaubt. Im April 2017 sind die Vermögensfreibeträge bei der Grundsicherung im Alter erhöht worden. Alleinstehende dürfen nun 5.000 Euro an Rücklagen haben. Für Ehepaare gilt ein Vermögensfreibetrag von 10.000 Euro.

https://www.ihre-vorsorge.de/magazin/le ... ntner.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35559
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 30. Jan 2019, 22:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Renten / Rentner und Altersarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron