Die sieben teuersten Rentenlügen




Hier können Gäste lesen

Die sieben teuersten Rentenlügen

Beitragvon Birgit Kühr » Di 4. Jul 2017, 12:59

Im Wahlkampf immer wieder zu hören: Die sieben teuersten Rentenlügen

Die Rente wird stabiler, länger Arbeiten erhöht die Leistungen, die Betriebsrente ist eine starke Stütze – es gibt viele falsche Darstellungen zum Thema Altersvorsorge. FOCUS Online klärt Sie auf, welche Rentensprüche der Politiker durch den Faktencheck fallen.
Länger arbeiten gibt höhere, aber nicht mehr Rente
Die meisten bekommen die "Rente mit 63" nicht abschlagsfrei
Wer alt ist, muss gar nicht in Rente gehen

Lüge Nummer 1: Betriebsrente ist attraktiv


alles lesen ....
http://www.focus.de/finanzen/altersvors ... 02106.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 27310
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 4. Jul 2017, 12:59

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Renten / Rentner und Altersarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron