Bürgerfonds soll den Deutschen Milliarden bringen




Hier können Gäste lesen

Bürgerfonds soll den Deutschen Milliarden bringen

Beitragvon Birgit Kühr » Di 23. Apr 2019, 12:35

Vorbild Norwegen: Bürgerfonds soll den Deutschen Milliarden bringen

Dank seiner Ölmilliarden unterhält Norwegen seit Jahrzehnten einen gut laufenden Staatsfonds, der vor allem die Renten des Landes sichert. Auch in Deutschland gilt das Konzept als Vorlage für ein gelungenes Vorsorgesystem. Nun macht das ifo-Institut einen Vorschlag für einen Bürgerfonds.

Der "Deutsche Bürgerfonds" könnte nach Erkenntnissen der ifo-Forscher ein neues Instrument zur Stärkung der Vermögensbildung und der Altersversorgung für die gesamte Bevölkerung sein.

Das Prinzip: Der Staat nutzt seine hervorragende Bonität um billig Geld zu leihen, dieses legt er gewinnbringend an. Die Differenz zwischen Kreditzinsen und Rendite zahlt er an die Bürger aus. Dafür spricht, dass die deutschen Staatsschulden mittlerweile die europäische Verschuldungsgrenze von 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts unterschritten haben. Es sind also keine Strafen mehr zu befürchten.


https://www.focus.de/finanzen/steuern/1 ... 20546.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37801
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 23. Apr 2019, 12:35

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Lasst die Deutschen zahlen
Forum: Wirtschaft und Arbeit
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Renten / Rentner und Altersarmut

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron