Urlaubsabgeltung mindert Hartz-IV-Anspruch nicht




Kontoauszüge / Mehrbedarf / sonstige Infos zu diesem Thema / Schonvermögen / Erbschaft /Einnahmen

Urlaubsabgeltung mindert Hartz-IV-Anspruch nicht

Beitragvon Birgit Kühr » Do 27. Dez 2012, 15:21

Urlaubsabgeltung mindert Hartz-IV-Anspruch nicht
Wenn ein Hartz-IV-Empfänger von seinem früheren Arbeitgeber eine Urlaubsabgeltung bekommt, darf diese nicht auf das das Arbeitslosengeld II angerechnet werden. Denn dieses Geld hat einen anderen Zweck als die Grundsicherung.


http://www.stern.de/wirtschaft/geld/url ... 47111.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42286
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 27. Dez 2012, 15:21

Anzeige
 

Re: Urlaubsabgeltung mindert Hartz-IV-Anspruch nicht

Beitragvon WillyV. » Do 27. Dez 2012, 15:32

SG Düsseldorf, Urt. v. 18.10.2012 - S 10 AS 87/09

http://dejure.org/dienste/vernetzung/re ... %2087%2F09
WillyV.
 

Re: Urlaubsabgeltung mindert Hartz-IV-Anspruch nicht

Beitragvon WillyV. » Do 27. Dez 2012, 15:53

Und hier: f165t10649-mindert-ausgezahlter-resturlaub-den-hartz-iv-anspruch.html?style=30

Wie sich das LSG Essen in der Berufungsverhandlung am 04.12.2012 - L 2 AS 2252/12 - dazu positioniert hat, ist mir bis dato nicht bekannt.
WillyV.
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Regelsatz / Bedarfsgemeinschaft / Haushaltsgemeinschaft / Wohngemeinschaft

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron