Geldzufluss am Tag der Antragstellung immer als Einkommen




Kontoauszüge / Mehrbedarf / sonstige Infos zu diesem Thema / Schonvermögen / Erbschaft /Einnahmen

Geldzufluss am Tag der Antragstellung immer als Einkommen

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 15. Feb 2013, 17:37

Hartz IV-Antrag: Die Frage, wie zu entscheiden ist, wenn Wertzufluss und Antragstellung am selben Tag erfolgen, ob insbesondere die Uhrzeit von Antragstellung und Wertzufluss maßgeblich ist, oder ob wegen der Rückwirkung der Antragstellung auf den Tagesbeginn ein Geldzufluss am Tag der Antragstellung immer als Einkommen anzusehen ist, hat das BSG beantwortet


http://sozialrechtsexperte.blogspot.de/ ... htsexperte)
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40850
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 15. Feb 2013, 17:37

Anzeige
 

Re: Geldzufluss am Tag der Antragstellung immer als Einkomme

Beitragvon WillyV. » Fr 15. Feb 2013, 17:50

S. dazu BSG: ALG II - Terminbericht Nr. 6/13 für den 14.02.2013, Ziffer 6:

f160t12401-bsg-alg-ii-terminbericht-nr-6-13-fuer-den-14-02-2013.html

und

BSG: ALG II - Terminvorschau Nr. 6/13 für den 14.02.2013, Ziffer 6:

f160t12281-bsg-alg-ii-terminvorschau-nr-6-13-fuer-den-14-02-2013.html
WillyV.
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Regelsatz / Bedarfsgemeinschaft / Haushaltsgemeinschaft / Wohngemeinschaft

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron