Tracking trotz Privatsphäreschutz




Anfragen

Tracking trotz Privatsphäreschutz

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 5. Aug 2015, 23:22

Tracking trotz Privatsphäreschutz

Akkustand verrät den Nutzer

Firefox, Chrome und Opera fragen im Hintergrund den Akkustand von Smartphones und Laptops ab. Was nützlich sein soll, birgt auch Risiken: Nutzer können anhand der Daten eindeutig im Netz identifiziert werden - auch wenn sie anonym surfen.

Die beliebten Browser Firefox, Chrome und Opera haben eine kaum bekannte Eigenschaft: Sie können den Akkustand eines Laptops oder Smartphones ermitteln. Möglich macht das die HTML5-Programmierschnittstelle "Battery Status API", die ungefragt den Batteriestatus eines Webseitenbesuchers abfragt. Der Hintergrund: Websites oder Web-Apps können bei wenig Akkuladung bestimmte nicht unbedingt benötigte Funktionen ausschalten, um Strom zu sparen. Eigentlich eine nützliche Funktion, die aber ein Sicherheitsrisiko birgt: Sicherheitsexperten haben herausgefunden, dass man mithilfe der API Nutzern nicht nur mehr Laufzeit verschaffen, sondern sie auch eindeutig identifizieren kann, während sie im Netz surfen.


http://www.n-tv.de/technik/Akkustand-ve ... 59521.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41274
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 5. Aug 2015, 23:22

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Hartz IV Strafen trotz Jobcenter-Fehler
Forum: Hartz IV
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Immer mehr Sachsen sind arm trotz Arbeit!
Forum: Armut in Deutschland
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Probleme-Ratschläge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron