Gefährliche Lücke in Firefox




Anfragen

Gefährliche Lücke in Firefox

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 7. Aug 2015, 21:55

Gefährliche Lücke in Firefox

Im weit verbreiteten Browser Firefox klafft eine gefährliche Sicherheitslücke. Sie ermöglicht es Angreifern, persönliche Daten eines Nutzers abzugreifen. Gefährdet sind unter anderem gespeicherte Passwörter.

Mozilla warnt Firefox-Nutzer vor einer kritischen Lücke im integrierten PDF-Betrachter des Browsers. Ein Nutzer habe das Unternehmen informiert, dass eine Anzeige auf einer russischen Nachrichtenseite die Schwachstelle bereits ausnutze, schreibt Sicherheitsexperte Daniel Veditz in einem Blogpost. Angreifer könnten dabei zwar keinen Code ausführen, aber ein JavaScript einschleusen, das Ordner mit empfindlichen Daten durchsucht und sie zu ihrem Server hochlädt, der offenbar in der Ukraine stehe.


http://www.n-tv.de/technik/Gefaehrliche ... 77741.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40348
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 7. Aug 2015, 21:55

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Firefox trudelt in die Bedeutungslosigkeit
Forum: Software
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
Adobe schließt kritische Lücke im Flash-Player
Forum: Software
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Probleme-Ratschläge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron