Druckerprobleme




Anfragen

Druckerprobleme

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 29. Jan 2016, 22:40

Vielleicht kann mir einer von Euch einen Tipp geben.

Ich habe einen Epson Drucker. Das Problem besteht darin, dass die Farbpatronen mit einem Chip ausgestattet sind. Obwohl ich nur ganz wenig gedruckt habe, zeigen die Patronen schon nach kurzer Zeit an, dass sie leer sind. Das liegt wohl daran, dass der Chip abgelaufen ist.

Kann man das Problem irgendwie umgehen?

Oder weiß einer von Euch, ob es Drucker gibt wo die Patronen keine Chip haben?
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41290
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 29. Jan 2016, 22:40

Anzeige
 

Re: Druckerprobleme

Beitragvon Schwabenloki » Fr 29. Jan 2016, 22:47

Ich habe einen allerdings schon älteren Canon, da haben die Patronen keinen Chip, man kann sie problemlos selber neu auffüllen.
Schwabenloki
 


Zurück zu Probleme-Ratschläge

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron