Die Spur des Geldes: Saudi-arabische Softpower




Hier kann jeder seine Pressemitteilungen veröffentlichen
Hier dürfen Gäste lesen.

Die Spur des Geldes: Saudi-arabische Softpower

Beitragvon Mäuschen » Mi 24. Okt 2018, 13:09

Saudi-Arabien: Absolute Herrscher richten sich nicht nach dem Westen

Die Arab News machen es vor. Zur heute beginnenden Investorenkonferenz in Riad titeln sie: "Multibillion-dollar deals expected as Saudi Arabia investment forum looks east". Heißt, die Geschäfte laufen ungeachtet der Khashoggi-Geschichte weiterhin gut. Es geht, wie gleich zu Anfang plakatiert wird, bei der "Future Investment Initiative" um Geschäfte im Volumen von Hunderten von Milliarden Dollar.

Dass im zweiten Absatz von großen Investitions-Partnerschaften aus Russland und China die Rede ist, dürfte ein Seitenhieb auf die Haltung des Westens sein. Komplettiert wird der Seitenhieb mit der Bemerkung, dass die erwarteten big investment partnerships mit Investoren aus Russland und China ungeachtet dessen stattfinden, dass einige Unternehmenchefs aus dem Westen ihre Auftritte "aus symbolischen Gründen" in letzter Minute abgesagt haben.

"Symbolik des Westens" - China und Russland kommen ohne solche Gesten aus


"Symbolische Gründe" kann man wahrscheinlich als vorübergehende Erscheinung verstehen. Zumal Arab News eine namhafte Consulting-Think-Tank-Präsidentin und Bestseller-Autorin ausgiebig mit der Aussage zitiert, dass die westlichen Unternehmen zwar nicht ihre Chefs, aber sehr wohl Führungskräfte der nächsten Ebene geschickt haben. Auch Ellen Wald spricht davon, dass Saudi-Arabien nun einen strategischen Hebel habe, um sich Russland und China zuzuwenden.

Die Öffentlichkeitsarbeit für die Konferenz, die in der westlichen Berichterstattung mit "Davos in der Wüste" beschrieben wird, versucht ihr Bestes, der westlichen Sicht, wonach die Konferenz durch die Absage von namhaften Konzernchefs an Attraktivität eingebüßt hat, ein anderes Bild entgegenzuhalten. Auf Twitter werden Chefs beim Unterzeichnen von Verträgen gezeigt, Staatschefs, Kunst und Clips, die irgenwie "cutting edge" vermitteln sollen.

Das Hunderte-Milliarden-Dollar Versprechen und die Medienmacht

vollständiger Beitrag:

https://www.heise.de/tp/features/Saudi- ... ml?seite=2



Benutzeravatar
Mäuschen
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 864
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 17:39

von Anzeige » Mi 24. Okt 2018, 13:09

Anzeige
 

Zurück zu Pressemitteilungen / offene Briefe

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron