In eigener Sache !!!




Gäste durfen lesen

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Galeerensklave » Mo 17. Aug 2015, 14:38

Man kann eine lange oder eine kurze Antwort geben, da ich heute nicht viel Zeit habe, beschränke ich mich auf letzteres: "Resignation", die Leute haben aufgegeben und sich ihrem Schicksal ergeben, es ist kein Durchhaltevermögen zu erkennen, abgesehen davon sind Diskussionen eher nebensächlich, entschieden wird auf dem Platz, aber das sieht es noch schlechter als wie in den Foren aus.
Wenn man mit Tausend Mann auf der Strasse steht, ist das nicht sehr effektiv, da wird man von den Herrschenden nur ausgelacht und ignoriert, Debatten im Netz sind es erst Recht nicht, außerdem kann man den Hund nicht zum Jagen tragen, Apelle sind real gesehen leider sinnlos.
Es tut mir leid, dass ich keine bessere Antwort geben kann, aber ich sehe rabenschwarz für die Zukunft Deutschlands, ich sehe keinerlei Licht am Ende des Tunnels, ich gehe zwar noch zu unseren Demos, habe aber innerlich aufgegeben.
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

von Anzeige » Mo 17. Aug 2015, 14:38

Anzeige
 

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 17. Aug 2015, 15:37

@ galigula auch ich sehe für die Zukunft rabenschwarz. Aber ich glaube gerade in diesen Zeiten und die Zeiten die noch auf uns zu kommen finde ich braucht man Mitstreiter auf die man sich wirklich verlassen kann.

Weiß man was noch alles passieren kann? Es ist noch nicht lange her da war mein Laptop einfach Mal so abgestürzt. Als ich versuchte den Laptop hoch zu fahren, war kein Betriebssystem mehr drauf. Na ja komisch dachte ich und installierte den Laptop neu.

Gestern nun ist bei Hepe der PC abgestürzt gewesen und ist nur temporär hochgefahren. Auch er musste sein PC neu installieren. Alles nur Zufall, na ja. Ende Juli hat jemand dreimal versucht über meinen Account sich im Adminbereich einzuloggen. Aber derjenige ist wohl an mein Passwort gescheitert.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Galeerensklave » Mo 17. Aug 2015, 23:35

Es war heute eine schöne und gelungene Demo gegen das betrügerische Murksprojekt, auf der ich wieder Kraft und Optimismus tanken konnte, wen es interessiert, Video und Bilder.

http://www.gniluek.de/archiv/stuttgart21/2015/08/17/index.html

http://cams21.de/17-08-2015-284-montagsdemo-gegen-stuttgart-21/
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 17. Aug 2015, 23:42

Schöne Bilder. Das Video schaue ich mit Morgen am großen PC an. Mein Laptop mit dem ich jetzt im Forum bin, ist zu langsam für Videos.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Galeerensklave » Mo 17. Aug 2015, 23:51

Besonders interessant sind die Ausführungen über tatverdächtige Politiker in Berlin, vorgetragen von Eisenhart von Löper.
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Birgit Kühr » Di 18. Aug 2015, 13:35

Daran erkennt man nun ganz deutlich, dass dieser Bahnhof nur weiter gebaut wird, weil gewisse Politiker nicht ihr Gesicht verlieren wollen.

Eine Frau Merkel wollte diesen Bahnhof und bekommt auch diesen Bahnhof, koste es was es wolle. Wer seinen Posten behalten will, muss sich dem Wunsch der Frau Merkel beugen.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Andreas Krödel » Di 18. Aug 2015, 14:27

haben wir etwa ein "totalitäres Regime"?
Andreas Krödel
 

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon sixthsense » Mi 19. Aug 2015, 16:51

@Hepe
@Birgit

Ich finde die Spannweite der Themen, die im Forum zur Sprache kommen bzw. Angeboten werden, sehr gut!

Keinesfalls sollte man Einzelnen nach dem Mund reden, denn man kann es gewissen Leuten ohnehin nie Recht machen... insbesondere Menschen, die starr in irgend einem Ideologie-Gefängnis gefangen bleiben, nicht um- oder weiterdenken können / wollen oder welche, die keinerlei ECHTE Kritik am System und der Gesellschaft zulassen wollen.

Dieses hinschieben in irgend eine Ecke... das wird mit Sicherheit hierzulande noch eine Weile gehen, aber lange wird das auch nicht mehr funktionieren, denn immer mehr Leute kapieren langsam, was es damit wirklich auf sich hat... spätestens seit der Ukraine-Geschichte haben die meisten kapiert, welchem Zweck die Verwendung diverser Begrifflichkeiten wirklich dient.

Im Übrigen denke ich, wird es sich auch früher oder später auszahlen, dass man keinen Maulkorb verhängt. ;Prima:

Es soll ja Foren geben, die damit noch so ihre Problemchen haben....
Gebt dem bargeldlosen Zahlungsverkehr KEINE CHANCE !!!
sixthsense
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 16:24

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 19. Aug 2015, 19:27

Wer mich in irgendeine Ecke geschoben hat, ist mir mittlerweile egal. Falsche Mitstreiter haben sich von mir gelöst. Die Streu trennt sich vom Weizen. Wir wollen mit unserem Forum niemanden imponieren und niemanden zu Munde reden. Wir arbeiten parteiunabhängig und sind niemanden Rechenschaft schuldig.

Im Gegenteil wir wollen die Leute ermutigen ihre ehrliche Meinung zu schreiben. Viel zu lange wurde alles tot geschwiegen, in einer Ecke am Straßenrand nur noch getuschelt und viele dachten von sich selber Unrecht zu tun, weil sie anders denken wie es in den Medien vorgeschrieben wird.

Was interessiert mich die Tagesschau, wo die Menschen geblendet werden, ihnen etwas vorgeheuchelt wird. Ich bilde mir meine eigene Meinung und die vertrete ich auch. Wir sind keine Wendehälse die ihre Meinung ändern, wie andere die jeden Tag ihr Parteiabzeichen putzen.

Wir schauen nach links und rechts und gehen immer weiter gerade aus. Uns werden viele Steine in den Weg geschmissen. Wir werden beschimpft, beleidigt und als Dreck bezeichnet. Das alles macht doch nichts. Ich kann noch jeden Tag in den Spiegel sehen, wo andere nur noch eine Fratze sehen.

Wie andere Foren es handhaben ist mir auch egal, das muss jeder selber mit seinem Gewissen abtun. Uns hilft keine Partei, keine Kirche und keine Gewerkschaft. Wir können uns nur selber helfen. Das geht nur mit Offenheit, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.

Was nützt uns ein strahlendes Lächeln, wenn hinter unserem Rücken getuschelt wird. Wer was zu sagen hat, möchte das bitte hier im Forum machen. Wir diskutieren auch mit Andersdenkende, schließlich wollen wir ja wissen, warum sie so denken.

Die DDR wurde als Unrechtstaat beschimpft, weil wir in eine Diktatur gelebt haben. Ich sage der eigentlich Unrechtstaat befindet sich jetzt vor unsere Augen. Die Bürger werden mundtot gemacht, versklavt, unter Druck gesetzt und ausspioniert.

Die Menschenwürde war unantastbar steht jetzt auf meine Stirn geschrieben. Für diese Menschenwürde kämpfe ich.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: In eigener Sache !!!

Beitragvon Andreas Krödel » Mi 19. Aug 2015, 21:06

danke für diese klaren Worte, ich teile Deine Meinung und bin (soweit gesundheitlich möglich) auf Deiner Seite, unterstütze Deine Vorhaben - wir sind eben ein Team, keineswegs immer gleicher Meinung, wäre ja langweilig, aber das, was Freundschaft auszeichnet, hat uns "zusammengefügt", mir wertvoll und vor allem kann ich hier trotz Ignoranz eben meine Meinung offenbaren - das ist heute keinesfalls die "Normalität"!
Andreas Krödel
 

VorherigeNächste

Zurück zu Pressemitteilungen /offene Briefe / Aktionen Forum BgS

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron