Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde




Gäste durfen lesen

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 16. Aug 2013, 18:13

Ach nee Susi... ganz so einsam war es nicht. Aber wir dürfen ja nicht einfach so fremde Leute fotografieren. Mal sehen was Morgen in der Presse steht. :denken:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38092
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 16. Aug 2013, 18:13

Anzeige
 

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Galeerensklave » Fr 16. Aug 2013, 19:54

Oftmals sind kleinere Aktionen überraschend erfolgreich, ihr habt euch gewehrt, ihr habt einen Anfang gemacht, dafür gebührt euch Respekt.

Übrigens, bei der ersten S21 Demo waren es ebenfalls vierTeilnehmer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Protest_gegen_Stuttgart_21

Die erste Montagsdemonstration fand am 26.?Oktober 2009 mit gerade einmal vier Teilnehmern statt.[
Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Anatole France
Benutzeravatar
Galeerensklave
Stammuser ****
Stammuser ****
 
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 13:39

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 16. Aug 2013, 21:43

Na teilweise, hatten wir ganz interessante Gespräche. Wir hatten keine Nörgler oder schräge Vögel.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38092
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 16. Aug 2013, 23:14

Danke galigula für deine aufmunternde Worte. Mir war schon im Vorfeld klar, dass wir keine Wunder erwarten konnten. Aber die Mitarbeiter vom Jobcenter haben uns wahrgenommen und die Presse, so wie die Polizei war zeitweise anwesend. In dem Sinne haben wir etwas erreicht, was schon lange nicht möglich war.

Es gab ein paar Menschen die offen bekundeten, dass wir mit dieser Armut in Deutschland nicht einverstanden sind. Eine Frau erzählte die Reporterin, frei von der Seele von den Problemen die ihr Sohn trotz seiner Arbeit mit dem Jobcenter hat. Er ist Aufstocker und der Betrieb für den er arbeitet zahlt keinen Lohn.

Vielleicht ist das ein kleiner Denkanstoß, wenn das in der Zeitung erscheint, damit auch andere mehr Mut finden, sich öffentlich zu äußern. Die Reporterin sagte noch zu dieser Frau, ihr Sohn möchte sich doch außerdem noch selber bei ihr melden.

Im Moment können wir nur kleine Brötchen backen, aber vielleicht backen wir bald ein ganzes Brot.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38092
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Linchen© » Sa 17. Aug 2013, 08:20

Ich finde solche Aktionen gelungen, ganz gleich wie klein der Kreis der Teilnehmer ist... wenn sich die Leute die Flugblätter mitnehmen und nur 3 von 10 gelesen und überdacht werden, ist das schon eine gelungene Aktion. :Prima:
Ich bin friedvoll und auch diplomatisch... aber ärgert man mich richtig, dann ist ein Kampfstier ein Chorknabe gegen mich...
Benutzeravatar
Linchen©
Stammuser ***
Stammuser ***
 
Beiträge: 964
Registriert: Do 22. Dez 2011, 10:20
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Anmeldung Versammlung unter freiem Himmel in Angermünde

Beitragvon Das Ding » Sa 17. Aug 2013, 23:04

nanu ... die mitarbeiter der agentur haben nicht wieder die vorhänge vor ihren fenstern zugezogen ? ! --- ich durfte ja damals kein spektakel dort veranstalten --- aber die augen hätt ich schon gern gesehen , wenn ein " gepanzerter " dort eingedrungen wäre :lach: :lach: :lach: :lach:
Das Ding
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Pressemitteilungen /offene Briefe / Aktionen Forum BgS

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron