Warum eine Volksinitiative «Für den ESM-Austritt»?




Hier können Gäste lesen

Warum eine Volksinitiative «Für den ESM-Austritt»?

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 12. Okt 2013, 19:18

Eine Initiative stellt sich vor Was ist der ESM?

Der Europäische Stabilitätsmechanismus, ESM, auch bekannt als europäischer Bankenrettungsschirm, ist ein internationales Finanzinstitut mit Sitz in Luxemburg. Mitglieder sind alle Eurostaaten. Gelenkt wird es ausschließlich von Regierungsvertretern der Mitgliedsstaaten, dem sogenannten Gouverneursrat.


http://www.volksinitiative-esm-austritt.de/
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42043
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 12. Okt 2013, 19:18

Anzeige
 

Re: Warum eine Volksinitiative «Für den ESM-Austritt»?

Beitragvon Birgit Kühr » So 13. Okt 2013, 16:10

heute erhielt ich einen Anruf aus der Schweiz. Er schrieb mir auch gestern eine E-Mail, die ich hier veröffentlichen darf.

Liebe Birgit Kühr

ich komme heute mit einer Frage:

Zunaechst: haben Sie schon von dieser Volksinitiative gehoert, sich sogar damit befasst, und finden Sie sie gut?
Sonst waere es gut, sich die Initiative anzuschauen, damit Sie wissen, worum es geht und wovon ich spreche.

www.volksinitiative-esm-austritt.de

Falls Sie einen ESM-Austritt Deutschlands befuerworten, wovon ich ausgehe, nun zu meiner Anfrage an Sie:

Um die Volksinitiative bekannter zu machen, sollen vermehrt Vortraege an moeglichst vielen Orten in Deutschland stattfinden.

Falls Sie in Ihrem Umfeld Leute kennen, die fuer die Idee einer Zusammenkunft von Buergern zu Vortrag und Diskussion zu diesem hochaktuellen Thema zu begeistern sind, dann waere das hilfreich. Das muss keine grosse Veranstaltung sein, eine Art „Runder Tisch“ oder Buergergespraech waere gut. Jemand vom Initiativkomitee wuerde kommen und die Volksinitiative vorstellen. Die Einladung der Leute sollte Jemand vor Ort organisieren.

Falls Sie hierzu eine Idee haben, wer Lust hat, so eine Diskusssionsveranstaltung ins Leben zu rufen, bin ich Ihnen fuer eine Rueckantwort sehr dankbar.

Mit herzlichen Gruessen

XXXXXXX


Falls jemand von Euch mehr über die Initiative wissen möchte, oder falls Bedarf bestehen sollte, Mal jemanden von der Initiative einzuladen und eine solche Diskussionsrunde zu führen, kann ich die E-Mail Adresse von dem Schreiber zur Verfügung stellen.

Also bitte schreibt mir eure Meinungen dazu. Ich leite sie dann erst einmal weiter.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42043
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)


Zurück zu Petitionen / Unterschriftenaktionen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron