Nachzahlung Hartz IV auf Pfändungsschutzkonto




Nachzahlung Hartz IV auf Pfändungsschutzkonto

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 26. Jan 2015, 12:24

Nachzahlung Hartz IV auf Pfändungsschutzkonto

Nachzahlung Alg-II auf Pfändungsschutzkonto: Hat ein Alg-II- Empfänger einen Anspruch auf nochmalige Auszahlung einer Hartz IV Nachzahlung in bar, weil ein Gläubiger die Leistung vom Pfändungsschutzkonto weggepfändet hat?

Der Antragsteller wandte sich im Eilverfahren gegen die Absenkung der Kosten der Unterkunft und die Aufforderung, sich amtsärztlich untersuchen zu lassen. Das Sozialgericht lehnte den Eilantrag ab. Im Beschwerdeverfahren bewilligte das Jobcenter nachträglich Alg-II für vier Monate und überwies die Leistungen auf das Konto des Antragstellers. Die Nachzahlung von 3200 € wurde von der Krankenkasse gepfändet. Der Antragsteller wollte nun vom Jobcenter erneut die 3.200,- Euro in bar.


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenue ... 016414.php
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40348
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 26. Jan 2015, 12:24

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu P-Konto / Kontopfändung, Kontopfändungschutz / Mahngebüren / Zwangsvollstreckung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron