Zwei Tote in London Messerangreifer mit Bomben-Attrapp......




hier können Gäste lesen

Zwei Tote in London Messerangreifer mit Bomben-Attrapp......

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 29. Nov 2019, 21:51

Zwei Tote in London Messerangreifer mit Bomben-Attrappe von Polizei erschossen

Erneut ist die London Bridge zum Tatort einer Terrorattacke geworden. Zwei Menschen wurden Medienberichten zufolge getötet und weitere verletzt, als ein Angreifer am frühen Nachmittag nahe der Brücke im Herzen der britischen Hauptstadt zustach.

Der mutmaßliche Angreifer wurde nach einer Rangelei mit Passanten von der Polizei erschossen. Er habe eine Bombenattrappe am Körper getragen, sagte der Chef der britischen Anti-Terror-Polizei, Neil Basu, bei einer Pressekonferenz am Abend.

Wie viele weitere Menschen bei dem Angriff verletzt wurden, und wie schwer, war zunächst unklar. In der BBC hieß es, es gebe noch drei weitere Schwerverletzte.


https://www.express.de/news/panorama/zw ... n-33543390
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38998
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 29. Nov 2019, 21:51

Anzeige
 

Re: Zwei Tote in London Messerangreifer mit Bomben-Attrapp..

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 30. Nov 2019, 12:31

Mit Wal-Stoßzahn gegen Attentäter

Der 28-jährige verurteilte Terrorist Usman Khan hat am Freitag nahe der London Bridge zwei Menschen getötet und mehrere weitere mit einem Messer verletzt, bevor er von Polizisten erschossen wurde. Ohne das beherzte Eingreifen mehrerer Passanten hätte der Angriff im Herzen der britischen Metropole schlimmer enden können. Wie Videoaufnahmen zeigen (siehe oben), kam als Waffe gegen den Attentäter neben einem Feuerlöscher sogar der Stoßzahn von einem Narwal zum Einsatz.

Auf einem Twitter-Video war zu sehen, wie mehrere Passanten auf dem Fußweg der Brücke mit einer am Boden liegenden Person ringen und dann von der Polizei weggeleitet werden. Kurz darauf fallen Schüsse. Nur Augenblicke zuvor hatte der Mann, der mittlerweile als der verurteilte Terrorist Usman Khan identifiziert wurde, mit einer Bombenattrappe am Körper auf mehrere Menschen eingestochen. Eine Frau und ein Mann kamen ums Leben, mehrere weitere Menschen wurden teils schwer verletzt.


https://www.krone.at/2053068
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38998
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: Zwei Tote in London Messerangreifer mit Bomben-Attrapp..

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 2. Dez 2019, 12:57

Held von London wurde 5 Mal von Messer getroffen und kämpfte schwerverletzt weiter

Dem Koch Lukasz ist es wohl zu verdanken, dass der Messerangreifer von London nicht noch mehr Schaden anrichten konnte. Mit einem Wal-Stoßzahn aus der Fishmonger’s Hall stoppte er den Terroristen. Und das, obwohl er selbst fünf Mal mit dem Messer erwischt wurde.

Toby Williamson, Leiter der Fishmonger’s Hall, erzählte dem Sender „Sky News“, wie heldenhaft Lukasz eingriff, als in dem Gebäude der Terrorangriff losging. „Er hat unten Gläser gespült, als er von oben Schreie hörte. Er ist ganz bewusst die Treppe hinaufgelaufen. Er sah den Terroristen mit zwei Messern, überall schreiende Opfer. Er nahm den Walzahn von der Wand und nahm den Kampf auf. Er sorgte dafür, dass die anderen Menschen genug Zeit hatten, um wegzulaufen.“


https://www.focus.de/panorama/welt/toet ... 12879.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38998
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron