Wie radikal werden die Klimaaktivisten?




hier können Gäste lesen

Wie radikal werden die Klimaaktivisten?

Beitragvon Birgit Kühr » Di 1. Okt 2019, 11:42

Wie radikal werden die Klimaaktivisten?

Den Aktivisten von Extinction Rebellion gehen Demonstrationen wie „Fridays for Future“ nicht weit genug. Bald wollen sie Berlin und andere Städte blockieren.
Teile der Klimabewegung wollen es nicht mehr bei den Freitagsdemonstrationen belassen. Gruppierungen wie Extinction Rebellion rufen zur Verkehrsblockade in Städten auf. Berlin und andere Metropolen sollen ab dem 7. Oktober lahmgelegt werden. Vom 5. bis 13. Oktober soll auf der Wiese neben dem Kanzleramt ein Protestcamp entstehen, die Veranstalter erwarten mehrere tausend Teilnehmer.

Wer sind die Aktivisten und was fordern sie?
Extinction Rebellion – übersetzt etwa „Rebellion gegen das Aussterben“ – ist eine internationale Bewegung, die nach eigenen Angaben mit zivilem Widerstand die Regierungen dazu drängen will, den ökologischen Notstand zu erklären. Die Regierungen müssten Entscheidungen treffen, damit die vom Menschen verursachten Emissionen von Treibhausgas „bis 2025 auf Netto-Null“ gesenkt werden. „Wir sind bereit, uns verhaften zu lassen und ins Gefängnis zu gehen“, wird auf der Web-Seite der deutschen Abteilung von von Extinction Rebellion versichert.


alles lesen .....
https://www.tagesspiegel.de/politik/blo ... 71244.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 1. Okt 2019, 11:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Deutsche Bank schrumpft radikal
Forum: Wirtschaft und Arbeit
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron